INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Regelung mit Taktzeit 1ms (oder weniger) mit USB-X-6353



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

29.09.2016, 15:09
Beitrag #1

neuer Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: May 2007

2016
-
DE


Deutschland
Regelung mit Taktzeit 1ms (oder weniger) mit USB-X-6353
Hallo,
ich möchte mit Labview2013 4 Analogsignale (Spannungen) erfassen und mindestens 2 Analog-Spannungen ausgeben. Die erfassten Signale dienen als Information für den Regler in Labview der dann die Ausgabesignale berechnet und ausgibt.
Die Taktzeit der Regelung soll 1ms sein (oder schneller).
Prinzipiell ist die Erfassung und Ausgabe mit dieser Geschwindigkeit für die vorhandene Hardware: NI-USB-X-serie 6353 kein Problem.
Was mir noch nicht gelungen ist, die Eingabe und Ausgabe von Signalen im 1ms-Rhytmuszu realisieren.
Also: Messen-Rechnen mit Labview- Ausgeben (im 1ms Takt).
Meine Fragen: Ist das mit der NI-USB-X serie überhaupt möglich?
Wenn nicht, welche Hardware wäre geeignet?
Gibt es ein Beispiel-vi vielleicht nur für ein Signal? (ein Signal messen--> PID-Regler -->Ausgabe?

Danke,Ulli
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.09.2016, 15:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2016 15:37 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.296
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Regelung mit Taktzeit 1ms (oder weniger) mit USB-X-6353

Akzeptierte Lösung

Hallo Ulli,

Zitat:Was mir noch nicht gelungen ist, die Eingabe und Ausgabe von Signalen im 1ms-Rhytmuszu realisieren.
Auf einem Windows-Rechner wirst du da auf alle Fälle ordentlich Jitter drin haben…

Zitat:Meine Fragen: Ist das mit der NI-USB-X serie überhaupt möglich?
Ich glaube, der USB-Bus wird bei IO-Anfragen im 500µs-Takt ziemlich an seine Grenzen gebracht…

Zitat:Wenn nicht, welche Hardware wäre geeignet?
Jedes RT-Target von NI…

Zitat:Gibt es ein Beispiel-vi vielleicht nur für ein Signal? (ein Signal messen--> PID-Regler -->Ausgabe?
Ja, im Beispielfinder - wo sonst?
Bei LV2011 hier: Signalerfassung… -> DAQmx -> Steuerung -> Allgemein -> "PID Control-Advanced"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Datenerfassung mehrerer Kanäle mit USB-6353 Titus 1 2.848 10.05.2016 11:05
Letzter Beitrag: jg
  Temperaturerfassung und Regelung Lüfter annell 27 10.925 03.02.2016 10:57
Letzter Beitrag: GerdW
  Drehgeber 1Vss zur Regelung gottfried 1 2.845 21.10.2014 13:08
Letzter Beitrag: gottfried
  Regelung Piezo Signal samuel 16 9.337 05.12.2013 08:19
Letzter Beitrag: samuel
  Regelung von Kraftsensor und Druckzylinder Theo2012 2 5.030 29.02.2012 14:00
Letzter Beitrag: GerdW
  Regelung bis 100 Hz mit 6221 PCI Thomas in Not 0 2.823 20.02.2008 12:16
Letzter Beitrag: Thomas in Not

Gehe zu: