INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Signaldarstellung mehrere variabler Plots



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

24.02.2015, 12:32
Beitrag #1

tobi45f Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 59
Registriert seit: Feb 2015

11.0
2015
EN


Deutschland
Signaldarstellung mehrere variabler Plots
Hi zusammen,

ich möchte Temperaturen von einem NI DAQ System einlesen und darstellen. (Das DAQ System wird erst noch angeschafft, ich probiere mich schon einmal an LabView und simuliere die Temperatur einfach durch Zufallswerte)

Angeschlossen werden 40 Thermoelemente. Diese sollen alle in x-Sekunden-Schritten aufgezeichnet werden, bzw über das Diagramm angezeigt werden.

Meine erste Frage: welches Signal geben nicht angeschlossene Thermoelemente von einem DAQ System? 0? -1?
Momentan habe ich es so gelöst, dass die Schaltfläche zur Darstellung "einblenden im Diagramm" ausgeblendet wird wenn der Wert <0 ist.

Anbei meine momentane Lösung. Wahrscheinlich alles andere als Elegant. Gibt's eine elegante Lösung für die Sichtbarmachung, als von jedem Taster einzeln einen Referenzknoten zu erstellen? Wenn das DAQ System da ist, muss das ganze für 40 Thermoelemente gemacht werden Rofl2


Gruß Tobias


Angehängte Datei(en)
10.0 .vi  10_eingaben.vi (Größe: 37,9 KB / Downloads: 118)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 12:59
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.165
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
Hallo Tobias,

Zitat:Gibt's eine elegante Lösung für die Sichtbarmachung, als von jedem Taster einzeln einen Referenzknoten zu erstellen?
Ja. Nimm ein Array of Booleans - und verwende eine Schleife, um die Plots (un-)sichtbar zu schalten!

   

Alles, was mehrfach ausgeführt wird, gehört üblicherweise in Schleifen!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 13:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 13:37 von tobi45f.)
Beitrag #3

tobi45f Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 59
Registriert seit: Feb 2015

11.0
2015
EN


Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
Hallo Gerd.

Vielen Dank zunächst.

Erleichtern tut es das Ganze schon mal.

Allerdings werden nie mehr als acht Plots im Signalverlauf angezeigt. Woran liegt das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 14:07
Beitrag #4

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.439
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
(24.02.2015 13:37 )tobi45f schrieb:  Allerdings werden nie mehr als acht Plots im Signalverlauf angezeigt. Woran liegt das?
Lade bitte dein akt. VI hoch. Vermutung Glas1 : Dein Array enthält nur 8 Elemente?!

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 14:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 14:12 von GerdW.)
Beitrag #5

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.165
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
Meine Glas1 ist frisch kalibriert:
Die Lösung steht in der Hilfe zur Funktion "Array zu Cluster umwandeln"…

Rtmfx

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 14:18
Beitrag #6

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.439
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
(24.02.2015 14:12 )GerdW schrieb:  Meine Glas1 ist frisch kalibriert:
Die Lösung steht in der Hilfe zur Funktion "Array zu Cluster umwandeln"…
Ach ja! Wo kann ich denn meine Glas2 nach-kalibrieren lassen? Big Grin
Wobei ohne Aufruf des "Array To Cluster" Dialogs standardmäßig 9 Plots angezeigt werden müssten...

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
24.02.2015, 14:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 14:25 von tobi45f.)
Beitrag #7

tobi45f Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 59
Registriert seit: Feb 2015

11.0
2015
EN


Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
(24.02.2015 14:18 )jg schrieb:  
(24.02.2015 14:12 )GerdW schrieb:  Meine Glas1 ist frisch kalibriert:
Die Lösung steht in der Hilfe zur Funktion "Array zu Cluster umwandeln"…
Ach ja! Wo kann ich denn meine Glas2 nach-kalibrieren lassen? Big Grin
Wobei ohne Aufruf des "Array To Cluster" Dialogs standardmäßig 9 Plots angezeigt werden müssten...

Gruß, Jens

Jap genau das war der Knackpunkt. Nach langem suchen grade auch gefunden Smile
Vielen Dank!

Edit: achja nochmal zu der anderen Ausgangsfrage: was geben nicht angeschlossene Thermoelemente aus? Kann man das Pauschal sagen?
Bisher steht der NI 9213 zur Auswahl. Ist aber noch nicht fix, müssen uns noch einen Berater von euch zur Hardware-Beratung ranholen Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 14:40
Beitrag #8

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.439
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
(24.02.2015 14:22 )tobi45f schrieb:  ... müssen uns noch einen Berater von euch zur Hardware-Beratung ranholen Big Grin
Da wäre NI München aber die erste Anlaufstelle. Prinzipiell besteht auch die Möglichkeit, Karten (falls im Leih-Pool vorhanden) bei NI auszuleihen.

Bei vielen DAQ-Karten wandert ein offener AI-Eingang irgendwo hin. Wie das aber bei einer 9213 ist, KA

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2015, 14:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 18:42 von Lucki.)
Beitrag #9

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.673
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Signaldarstellung mehrere variabler Plots
Die Konzeption halte ich so nicht für tragfähig. Dass man an einem offenem, nicht angeschlossenem Eingang die Spannung "Null" erhält, ist eine Mähr. Man erhält meistens wüste Störspannungen.
In professionellen Temperaturmesssystemen sollte es auch die Fehlermeldung "Drahtbruch" geben, wenn der Sensor nicht richtig angeschlossen ist.
Man kann das mit hochohmigen Zusatz-Widerständen am Eingang erreichen, die normal nicht stören, bei offenem Eingang aber dafür sorgen, dass die Eingansspannung bei offenem Eingang gegen Bereichsende geht. Das läßt sich dann leicht detektieren.
Mit dieser Methode könntest Du auch die nicht angeschlossenen Eingänge erkennen. Es fehlt dann aber die Unterscheidung, ob der Kanal einfach nicht belegt ist, oder ob der Sensor zwar da ist, aber nicht funktioniert.
Besser wäre es also, die nicht angeschlossenen Eingänge manuell auszublenden. Wenn dann trotzdem ein Eingang offen bleibt, liegt ein Fehler beim Sensor vor, und das wird angezeigt.

Gruß Ludwig
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Signaldarstellung FFT xAchse im Intervall von -x bis +x Print10 27 4.376 25.06.2018 10:39
Letzter Beitrag: GerdW
  Mehrere Plots in XY-Graph über einen Eigenschaftsknoten anzeigen tsa 2 3.273 22.01.2016 14:09
Letzter Beitrag: Lucki
  Signaldarstellung Farben Kauzig 11 4.406 03.09.2015 07:34
Letzter Beitrag: GerdW
  mehrere Plots in einem XY Graph darstellen tom181 14 15.563 29.08.2015 08:06
Letzter Beitrag: Lucki
  Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem Herby01 3 2.360 14.06.2015 20:40
Letzter Beitrag: Herby01
  mehrere Plots nacheinander darstellen Erik89 5 2.752 01.05.2015 10:40
Letzter Beitrag: Lucki

Gehe zu: