INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Sonderbare Speicherauslastung



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

15.01.2009, 09:18
Beitrag #1

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
Hallo,

ich habe ein Programm erstellt zur Kommunikation über CAN mit einem Gerät. Wenn ich nun das Programm, also die Executable, starte, belegt es knapp 50 MB, minimiere ich es belegt es nur noch 7 MB und nach erneutem maximieren sind es etwa 12 MB. Egal was ich danach mache, bspw. Messdaten speichern, Konfigurationen speicher oder lade, ich komme nich mehr auf die 50 MB. Hat jemand einen Erkälungsansatz hierfür?

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
15.01.2009, 10:12
Beitrag #2

cb Offline
LVF-SeniorMod


Beiträge: 1.725
Registriert seit: Feb 2006

aktuell (SSP)
2001
EN

40xxx
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
' schrieb:Hallo,

ich habe ein Programm erstellt zur Kommunikation über CAN mit einem Gerät. Wenn ich nun das Programm, also die Executable, starte, belegt es knapp 50 MB, minimiere ich es belegt es nur noch 7 MB und nach erneutem maximieren sind es etwa 12 MB. Egal was ich danach mache, bspw. Messdaten speichern, Konfigurationen speicher oder lade, ich komme nich mehr auf die 50 MB. Hat jemand einen Erkälungsansatz hierfür?

ggf. werden Teile des Programms beim Minimieren in die Auslagerungs-Datei geschrieben?

(is nur geraten ...)

http://www.rotabench.com - rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.01.2009, 10:30
Beitrag #3

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
' schrieb:ggf. werden Teile des Programms beim Minimieren in die Auslagerungs-Datei geschrieben?

(is nur geraten ...)

Auslagerungsdatei ändert sich durch Minimieren nur um ein paar KB. Soweit ich das überblicken kann funktioniert auch alles weiterhin tadellos.

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.01.2009, 10:34
Beitrag #4

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.655
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
Vielleicht räumt LV beim Minimieren mal seinen Speicher richtig auf.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.01.2009, 10:54
Beitrag #5

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
' schrieb:Vielleicht räumt LV beim Minimieren mal seinen Speicher richtig auf.

Hab das gerade mit anderen Appliaktionen, die im Einsatz an Prüfständen sind, verglichen und konnte bei keiner ein ähnliches Verhalten festellen. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich im Gegensatz zu diesem Programm, alle anderen noch mit 8.5.1 erstellt habe.

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.01.2009, 11:07
Beitrag #6

abrissbirne Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 480
Registriert seit: Aug 2007

LV2009, LV2010
2007
EN

66123
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
' schrieb:Hallo,

ich habe ein Programm erstellt zur Kommunikation über CAN mit einem Gerät. Wenn ich nun das Programm, also die Executable, starte, belegt es knapp 50 MB, minimiere ich es belegt es nur noch 7 MB und nach erneutem maximieren sind es etwa 12 MB. Egal was ich danach mache, bspw. Messdaten speichern, Konfigurationen speicher oder lade, ich komme nich mehr auf die 50 MB. Hat jemand einen Erkälungsansatz hierfür?
Evt. hilft dir dieser Thread weiter: Welches Feature ist denn das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
15.01.2009, 13:29
Beitrag #7

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
Kann weder im Taskmanager noch im Process Exploerer bis auf den Speicher irgendwelche Auffälligkeiten feststellen.

Hab das ganze mal an NI geschickt.

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.01.2009, 13:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.01.2009 13:54 von rolfk.)
Beitrag #8

rolfk Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 2.294
Registriert seit: Jun 2007

alle seit 6.0
1992
EN

2901GG
Niederlande
Sonderbare Speicherauslastung
' schrieb:Hallo,

ich habe ein Programm erstellt zur Kommunikation über CAN mit einem Gerät. Wenn ich nun das Programm, also die Executable, starte, belegt es knapp 50 MB, minimiere ich es belegt es nur noch 7 MB und nach erneutem maximieren sind es etwa 12 MB. Egal was ich danach mache, bspw. Messdaten speichern, Konfigurationen speicher oder lade, ich komme nich mehr auf die 50 MB. Hat jemand einen Erkälungsansatz hierfür?

Das ist ein Windows Feature! Hatte ich auch kürzlich aber dann noch etwas hässlicher wo ich einen DLL Treiber verwendete der jedesmal beim Öffnen 4MB Speicher allozierte. Aus verschiedenen Gründen war es aber sinnvoll diesen Treiber regelmässig abzuschliessen. Wenn man denn das Hauptwindow minimized hat ging der allozierte Speicher im Taskmanager auf phänomenale 6MB zurück um beim erneuten darstellen wieder etwas hochzuspringen und dann bei jedem neuen Öffnen des Treibers wiederum um 4MB anzusteigen. Leider musste diese Applikation aber ohne Benützer Tage lang laufen können, so dass ein regelmässiges manuelles Minimize nicht sinnvoll war.

Nach viel rumprobieren und suchen habe ich diesen Verweis bei Microsoft gefunden. Der erklärt alles und es hat tatsächlich damit zu tun dass Windows bei einem manuellen Minimize, nicht aber beim Aufruf des ShowWindow(hwnd, SW_SHOWMINIMIZED) APIs das Workingset der Applikation reduziert indem alles was zurzeit nicht mehr gebraucht wird aus dem Speicher gepaged wird. Der Treiber schien also irgendwie Speicher alloziert zu haben beim Öffnen, auf eine Weise die beim Freigeben nicht direkt eine komplette Freigabe des Speichers zur Folge hatte indem der Speicher für Wiederverwendung reserviert blieb aber diese Wiederverwendung fand nie statt.

LabVIEW alloziert beim Aufstarten und auch beim Öffnen von VIs ziemlich viel Speicher für alles mögliche. Dieser Speicher wird zwar auf LabVIEW Ebene wieder freigegeben wenn er nicht mehr verwendet wird aber Windows scheint da den einmal allozierten Speicher nicht automatisch wieder freizumachen ausser wenn das Workingset explizit reduziert wird.

Rolf Kalbermatter

Rolf Kalbermatter
Test & Measurements Solutions
http://www.tm-solutions.eu
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.01.2009, 14:35
Beitrag #9

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Sonderbare Speicherauslastung
Vielen Dank für die Mühe.
Ich hielt es für sehr unwahrscheinlich, dass Windows durch bloßes Minimieren eines Panels Speicher freigibt. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich also unbesorgt sein, da ja meine Applikation nie mehr als ca. 50 MB alloziert.

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  ...sonderbare Fehlermeldung gottfried 3 2.372 16.10.2020 13:25
Letzter Beitrag: gottfried
  Speicherauslastung von LabView Trinitatis 5 3.051 07.01.2016 15:08
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Speicherauslastung von LabView, mit LabView auslesen Adiboing 1 4.660 08.03.2011 16:05
Letzter Beitrag: NWOmason
  Speicherauslastung und Auslagerungsdatei Rainito 17 6.976 29.10.2010 12:58
Letzter Beitrag: Rainito
  Speicher voll aufgrund Speicherauslastung (LabVIEW 2009) Honeygirl24 16 10.538 09.06.2010 08:22
Letzter Beitrag: dimitri84
  Problem mit Speicherauslastung vogster 3 4.724 10.09.2009 21:34
Letzter Beitrag: IchSelbst

Gehe zu: