INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

State Machine/image Processing



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

20.11.2014, 11:24
Beitrag #1

Ifnotdefine Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2014

DE_EN
2013
DE_EN



State Machine/image Processing
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe eine Frage und zwar ich benutze der Zustandsautomat, um mein Programm für die Bildverarbeitung zu implementieren. Nun komme ich nicht weiter und zwar in einer Case Struktur tue ich die Umwandlung von Bildern in Grauwerten, da ich die fertigen Funktionen in LabView nicht verwenden möchte. Diese Grauwerte möchte ich jetzt speichern und in einer anderen case mit unterschiedlichen Filtern verarbeiten. Wie kann ich das realisieren und zwar weder mit lokalen noch globalen Variable?

Besten Dank im Voraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
20.11.2014, 11:33
Beitrag #2

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.488
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: State Machine/image Processing
Schieberegister.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.11.2014, 11:43
Beitrag #3

Ifnotdefine Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2014

DE_EN
2013
DE_EN



RE: State Machine/image Processing
Besten Dank für die schnelle Antwort aber das Problem ist dass ich auf mein Frontpanel ein Dropdown menu habe , wo der Benutzer eine Filterauswahl zur Verfügung steht und sobald ein anderer Filter ausgewählt wird, kommt nur Null raus, da die Werte nur temporär gespeichert wurden und einmal gelesen werden oder?

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.11.2014, 12:41
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.284
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: State Machine/image Processing
Hallo Define,

Zitat:da die Werte nur temporär gespeichert wurden und einmal gelesen werden oder?
Oder was?
Um diese Frage beantworten zu können, müsste man einen Blick auf dein VI werfen können! Kein VI/Bild, keine Antwort…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.11.2014, 22:03
Beitrag #5

Ifnotdefine Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2014

DE_EN
2013
DE_EN



RE: State Machine/image Processing
Hallo GerdW,

ich habe mittlerweile die Lösung gefunden und zwar mit Schieberegistern, musste nur ein paar Kleinigkeiten an meinem Programm anpassen.
Aber ich komme mit einer neuen Frage und zwar ich habe auf mein Frontpanel ein Cluster auf 3 boolsche Elemente, womit ich meine Filtermaske ändern kann.
Wie kann ich diese so implementieren, dass wenn auf die Schaltfläche "3x3", "5x5" usw gedrückt wird , dann die "Array Anzeige" (in meinem VI Array2) mit den Elementen " 1 " und die jeweiligen Größe gefüllt werden?

Anbei das screenshot und Beispielvi (Lv 2013SP1)

Ifnotdefine    

Besten Dank für eure Antwort im Voraus.

Gruß
Ifnotdefine


Angehängte Datei(en)
13.0 .vi  ArraySize.vi (Größe: 6,45 KB / Downloads: 36)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.11.2014, 08:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.11.2014 08:34 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.284
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: State Machine/image Processing

Akzeptierte Lösung

Hallo define,

der simpelste Weg wäre eine Event-Struktur, in der der jeweilige Button-ValueChange ausgewertet wird.

Ich persönlich würde aber statt eines Clusters mit 3 Buttons ein Optionsfeld nehmen, da bekommt man gleich einen numerischen Wert, der den gedrückten Button beschreibt. Oder einen Ring, da kann man sich gleich die gewünschte Array-Größe als Zahl ausgeben lassen (bei dir 3, 5 oder 9).

Und den Rest machst du über InitArray…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Queued State Machine: IDLE Optimierung ALuehmann 3 2.065 14.02.2017 14:00
Letzter Beitrag: HVo
  State machine und Typdefinition meta_ir 4 1.668 09.01.2017 12:47
Letzter Beitrag: meta_ir
Question Frage zu "queued state machine" Architektur joptimus 4 2.606 05.08.2016 14:34
Letzter Beitrag: joptimus
  State Machine galilio 2 1.750 11.05.2016 09:32
Letzter Beitrag: galilio
  Queue State Machine - Datenerfassung Synchonisieren grantiger 13 5.155 27.04.2016 13:12
Letzter Beitrag: grantiger
  State Machine ARaj 19 5.495 01.11.2015 16:40
Letzter Beitrag: ARaj

Gehe zu: