INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Thermoelement und analoges Spannungssignal gleichzeitig mit Agilent 34970A auslesen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

29.05.2019, 12:04
Beitrag #1

HRI_Michael Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: May 2019

2018
2017
DE



Thermoelement und analoges Spannungssignal gleichzeitig mit Agilent 34970A auslesen
Hallo,

bzgl. eines Problems bei der Datenerfassung eines Thermoelements und eines analogen Spannungssignals (0-10 V) mit Hilfe eines Agilent 34970A in LabView2018 bitte ich Euch um Hilfe.

Die beiden Messgrößen (Thermoelement und Spannungssignal) sind an verschiedenen Kanälen der Agilent-Multiplexerkarte angeschlossen. Das Auslesen mit LabView habe ich anhand des Beispiels "HP34970A Advanced Scan" erstellt. Es klappt auch alles Problemlos für dan Fall, dass ich nur das Thermelement scanner oder nur das Spannungssignal scanne. Auch das Auslesen eines Pt100 funktioniert problemlos.
Wenn ich jedoch Thermoelemt und Spannungssignal in einem Scan auslesen möcht, erhalte ich einen Fehlerton am Agilent. (Pt100 + Thermoelement in einem Scan oder Pt100 + Spannungssignal in einem Scan ist ebenfalls kein Problem).
In der Standard-BenchLink-Software von Agilent funktioniert auch alles gleichzeitig ohne Probleme (es handelt sich also nicht um ein Hardwareproblem).

Ich vermute das Problem darin, dass die Messung der Thermoelemente ja im Grunde auch eine Spannungsmessung darstellt und die Agilent-Bausteine in LabView ggf. keine "doppelte" Spannungsmessung zulassen. zur Erläuterung anbei ein Screenshot und die VI.

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße,
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
29.05.2019, 12:07
Beitrag #2

NoWay Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 200
Registriert seit: Jul 2013

2018, 2019
2013
EN


Deutschland
RE: Thermoelement und analoges Spannungssignal gleichzeitig mit Agilent 34970A auslesen
Den Screenshot bist du schuldig geblieben Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.05.2019, 12:11
Beitrag #3

HRI_Michael Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: May 2019

2018
2017
DE



RE: Thermoelement und analoges Spannungssignal gleichzeitig mit Agilent 34970A auslesen
...sry! Danke für den Hinweis - nun aber Smile


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

18.0 .vi  Agilent 34970 Advanced Scan Mod_v3.vi (Größe: 86,44 KB / Downloads: 6)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Analoges Signal in Winkel umwandeln Sandro5 37 10.362 25.02.2016 21:06
Letzter Beitrag: Sandro5
  Temperatur messen mittels Thermoelement typ K, TXDIN70 Transmitter und NI-USB-6009 choksled 6 3.475 19.12.2015 14:30
Letzter Beitrag: choksled
  Temperaturmessung Thermoelement Typ K Hydrogencarbonat 12 6.818 19.11.2015 15:16
Letzter Beitrag: Hydrogencarbonat
  Zwei Drucksensoren gleichzeitig auslesen (im Formt DBL) RiekeL 1 2.718 08.06.2015 14:55
Letzter Beitrag: MarkLoe
  Temperaturmessung mit Thermoelement Blacky27 2 4.003 18.05.2014 17:47
Letzter Beitrag: GerdW
  Analoges Signal analysieren und Messwert speichern. Meister Eder 7 5.454 14.01.2014 17:33
Letzter Beitrag: Meister Eder

Gehe zu: