INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

19.06.2022, 10:57
Beitrag #1

mriworld Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2022

2021
-
DE



Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)
Hi everyone,

I have created a VI with which I want to control a signal generator. In my VI I have several strings being inserted into the multicolumn listbox (table) via the "Add" button

Now I need to use the values added to the table to transfer to my instrument. The lines out of the table should be transmitted to the signal generator one after the other. So that an RF signal with burst signal is generated.

Can I then simply tap them via a second connection and connect them? Or should I use a state machine?


My VI is attached.


I hope someone can help me and give me tips.

Thanks in advance!


Angehängte Datei(en)
21.0 .vi  VI_instrument.vi (Größe: 41,49 KB / Downloads: 17)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
19.06.2022, 17:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2022 18:21 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.186
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)
Hi mriworld / leamri,

welcome to the (usually German) LabVIEW-Forum!

While usually we have German conversations in this forum you can also write your questions in English. We try our best to answer them.
To get a borader audience you might consider to post in the "official" NI LabVIEW forum over here

Zitat:My VI is attached.
You are using the latest LabVIEW version, but not all of us already updated to that. You will increase your chance of getting answers by attaching a downconverted version of your VI (by using File->Save for previous menu entry)!

Edit:
A serious comment: please indicate crosspostings on your own to avoid having other people doing double work!
Nobody likes to answer questions when the solution might be given already somewhere else!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.06.2022, 08:18
Beitrag #3

mriworld Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2022

2021
-
DE



RE: Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)
Vielen Dank für die Hinweise!

Ich habe mein VI noch einmal in einer herunterkonvertierten Version angehangen.

Zu meiner Frage noch einmal auf deutsch:

Ich habe ein VI erstellt, mit dem ich einen Signalgenerator steuern möchte. In meinem VI habe ich mehrere Strings, die über die Schaltfläche "Add" in die "multicolumn listbox" (Tabelle) eingefügt werden.

Nun will ich die Werte, die man in die Tabelle eingefügt, an mein Instrument übertragen. Die Zeilen aus der Tabelle sollen nacheinander an den Signalgenerator übertragen werden. So dass ein HF-Signal mit Burst erzeugt wird.

Ich habe dazu jetzt eine Case-structure hinzugefügt. Ist das so richtig? Ich habe leider die Befürchtung das es nicht richtig ist und wollte daher fragen bevor ich das VI über den Signalgenerator laufen lasse.


Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Vielen Dank im Voraus!


Angehängte Datei(en)
20.0 .vi  VI_instrument - Kopie.vi (Größe: 25,51 KB / Downloads: 19)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.06.2022, 20:21
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.186
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)
Hallo mriworld,

Zitat:Nun will ich die Werte, die man in die Tabelle eingefügt, an mein Instrument übertragen. Die Zeilen aus der Tabelle sollen nacheinander an den Signalgenerator übertragen werden. So dass ein HF-Signal mit Burst erzeugt wird.
Ich habe dazu jetzt eine Case-structure hinzugefügt. Ist das so richtig? Ich habe leider die Befürchtung das es nicht richtig ist und wollte daher fragen bevor ich das VI über den Signalgenerator laufen lasse.
Ich glaube nicht, dass das so schon funktioniert…

Wenn du alle Zeilen der MCLB an dein Instrument übertragen willst, dann solltest du eine (autoindizierende) Schleife nehmen und damit eine Zeile nach der anderen zum Gerät schicken.
Es würde auch helfen, dafür einen eigenen Eventcase anzulegen.
Und es wäre noch viel besser, wenn diese Aufgabe nicht in einem Eventcase ablaufen würde (weil dann dein VI blockiert wird), sondern man sich hier eine Producer-Consumer-Struktur oder einen QMH überlegt…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.06.2022, 06:54
Beitrag #5

mriworld Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2022

2021
-
DE



RE: Transferring data to my instrument (state machine, instrument driver)
Hallo Gerd,
Danke für deine Antwort.
Ich habe nur noch nicht ganz verstanden, ob ich jetzt alles in einer Erzeuger-/Verbraucherarchitektur bzw. QMH machen soll oder nur die Kommunikation zum Instrument. Du hattest ja am Anfang geschrieben, dass die Übertragung der einzelnen Zeilen auch über (autoindizierte) Schleifen + einem neuen Event Case gehen würde.

Wenn ich mein ganzes Programm in der Erzeuger-/ Verbraucherstruktur mache dann wäre die Erstellung der Zeilen in der MCLB ja die „Producer Loop“ und die Übertragung an das Instrument die „Consumer Loop“. Ich bin mir nur nicht sicher, ob mein bisher geschriebenes Programm mit der MCLB komplett in die „Producer Loop“ rein soll oder noch einmal in eine extra Schleife?

Ist es denn überhaupt möglich ganze Zeilen aus der MCLB an das Instrument zu übertragen? Wie du siehst benutze ich einen Signalgenerator von Agilent, welcher Anschlüsse für Amplitude, Frequenz etc. hat. Das heißt ich müsste doch von meinen Numerischen Konstanten eine Verbindung zum Instrument aufbauen oder?

Vielen Dank im Voraus.
Gruß Lea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  2 Channels benutzen Instrument Driver Agilent 3352X mriworld 1 360 07.07.2022 14:38
Letzter Beitrag: GerdW
  Einheiten bei Instrument Driver mriworld 3 497 04.07.2022 11:49
Letzter Beitrag: BNT
  State Machine mit Instrument - richtige Umsetzung mriworld 3 522 28.06.2022 13:34
Letzter Beitrag: TpunktN
  Fehler im Instrument-Driver Finder Tito 4 3.814 18.06.2014 11:49
Letzter Beitrag: Tito
  Einteilung und Verwendungszweck von VISA und Instrument I/0 seriel write and read clubmatejunkie 2 3.730 20.11.2013 12:16
Letzter Beitrag: clubmatejunkie
  Fehlermeldung bei Driver Wizard SantaKrass 2 3.237 30.03.2013 15:50
Letzter Beitrag: el10008

Gehe zu: