INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

21.02.2012, 11:53
Beitrag #1

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 52
Registriert seit: Jul 2011

2018
2011
DE

70***
Deutschland
Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Mahlzeit liebe LVF'ler,

nach ein paar Wochen Pause mit LV habe ich wieder ein rblem aufgegriffen, welches ich nicht gelöst bekomme. Da wollte ich doch hier mal nachfragen.

Bei meiner Anlage wird der Druck an 3 Positionen gemessen, diese gehen auf ein und den selben Druckschalter und werden über 2/2-Wegeventile zu-/abgeschalten.
Um zu vermeiden das sich dort Luft vorbeischleicht, habe ich es bis jetzt so geregelt, das nur ein Schalter an sein darf, die restlichen 2 werden dann beim drücken wieder zurückgesetzt. (Siehe Bild)

Ich finde es aber unschön, erst die eine Zuleitung auschalten zu müssen um die andere zu aktivieren. Nach vielen Versuchen das in ein Subvi zu packen und mit uninitialisiertem Schieberegister (für den letzten Zustand) das logisch zu verbinden ist mir einfach nicht gelungen.

Ich habe mal ein Beispiel meiner Versuche angehängt.

Das wichtige ist eigentlich das ich beim Umschalten einmal einen Zustand 0 für alle 3 Schalter ausgebe und im nächsten Durchlauf erst die Änderung auf den neuen Schalter bekomme.

Bin ich zu dämlich oder was übersehe ich?

PS: Habe da schon einmal einen ähnlichen Beitrag gefunden (finde Ihn aber gerade nicht mehr) die mir leider nicht geholfen hat.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

8.5 .vi  3 Schalter 4.vi (Größe: 13,93 KB / Downloads: 109)

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
21.02.2012, 12:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2012 12:20 von Achim.)
Beitrag #2

Achim Offline
*****
*****


Beiträge: 4.173
Registriert seit: Nov 2005

8.x / 20xx
2000
EN

978xx
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Hi,
was hälst du davon, wenn du "Radio Buttons" verwendest? Das sind quasi Boolesche Elemente in einem Cluster, die sich wie ein Enum "verhalten".

Diese kannst du an eine Case-Struktur anschließen und und im jeweilgen Case dann die verschiedene Variablen in der richtigen Reihenfolge setzen. Allerdings müsstest du tatsächlich wohl einen Wartedurchlauf machen, wenn du nicht in der Case-Struktur selbst kleine Wartezeiten einbauen willst, in denen die Variablenwerte (in einer parallelen Schleife) an die HW weitergegeben werden.

Die zu drückenden Buttons kannst du per rechtsklick >> replace ersetzen, um es "ansprechender" zu gestalten.

Gruß
Achim

"Is there some mightier sage, of whom we have yet to learn?"

"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." (Thomas Edison)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 13:45
Beitrag #3

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 52
Registriert seit: Jul 2011

2018
2011
DE

70***
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Servus Achim,

erstmal danke für die schnelle Antwort.

Genau das wars, was ich schonmal gesehen hab im Forum. Meine Schalter sind aber räumlich versetzt, kann man bei dem Optionsfeld den Rahmen ausblenden? Ich hab das zumindest nicht gefunden Sad Auch unter "Anpassen" konnte ich das nicht entfernen.

Die Möglichkeit es als SubVi zu machen währe mir eigentlich lieber, aber wenn das so klappt, nehme ich das auch.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 14:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2012 14:43 von Lucki.)
Beitrag #4

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.677
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus

Akzeptierte Lösung

(21.02.2012 13:45 )TpunktN schrieb:  Genau das wars, was ich schonmal gesehen hab im Forum. Meine Schalter sind aber räumlich versetzt, kann man bei dem Optionsfeld den Rahmen ausblenden? Ich hab das zumindest nicht gefunden Sad Auch unter "Anpassen" konnte ich das nicht entfernen.
"Ausblenden" ist nicht das richtige Wort: Man kann den Rahmen von der Farbe her "transparent" machen. Das ist allerdings beim Style "modern" ewas tricksy, am besten du benutzt der klassische Ansicht.
Man kann darüber hinaus - und das ist dann wirklich stark getrickst - die zu einer Radio-Button-Struktur gehörenden Elemente beliebig auf der Frontplatte zwischen anderen Elemeten platzieren. Stichworte aus der Trickkiste: Transparent, in den Vorder/Hintergrund setzen, gruppieren (falls es Schatten gibt)

Zitat:Die Möglichkeit es als SubVi zu machen währe mir eigentlich lieber, aber wenn das so klappt, nehme ich das auch.
Seltsame Bemerkung. Es gibt mit den Radio-Buttons eine LV-Funktion, die ein solches Sub-VI überflüssig macht. Was gibt es da diesem nicht mehr zu erstellenden SubVI noch nachzutrauern?

Die Elemente im beigefügten VI sind absichtlich kreuz und quer durcheinander angeordnet, um die Freiheit der Gestaltung zu zeigen. Frage mich nicht, wie es gemacht wurde, finde es selbst heraus.

8.5 .vi  3 Schalter 4.vi (Größe: 8,62 KB / Downloads: 133)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 15:17
Beitrag #5

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 52
Registriert seit: Jul 2011

2018
2011
DE

70***
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Sehr herzlichen Dank von mir!
Vorallem dein Bsp. hat mir sehr geholfen, werde das gleich mal in mein Chaos Frontpanel einbauen Smile

(21.02.2012 14:36 )Lucki schrieb:  "Ausblenden" ist nicht das richtige Wort: Man kann den Rahmen von der Farbe her "transparent" machen. Das ist allerdings beim Style "modern" ewas tricksy, am besten du benutzt der klassische Ansicht.
Da lag der Fehler, modern is halt nicht immer gut Tongue

Zitat:
Zitat:Die Möglichkeit es als SubVi zu machen währe mir eigentlich lieber, aber wenn das so klappt, nehme ich das auch.
Seltsame Bemerkung. Es gibt mit den Radio-Buttons eine LV-Funktion, die ein solches Sub-VI überflüssig macht. Was gibt es da diesem nicht mehr zu erstellenden SubVI noch nachzutrauern?
Stimmt, das kommt davon, wenn man mehr denkt wie schreibt Tongue
Problem bei der Typenwandlung, ich beschreibe ca 15 Ausgänge, die als Boolarray übertragen werden. Somit benötige ich die einzelnen Werte, was jetzt allerdings das geringste Problem darstellt. Und ich mich nur nochmal bedanken kann: DANKE
Diese "Schatten" verschwinden ja beim Programmstart, die werde ich getrost ignorieren.

R.I.P SubVI: Ich brauche das selbe nochmal für 2 Eingänge, da währe so ein SubVI schon praktisch. Aber es funktioniert so gut mit dem Optionsfeld, das ich das behalte.

Nochmals dankend: Timo

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 19:35
Beitrag #6

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.677
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Vielen Dank für Deine Antwort. Beim Übereinanderlegen von transparenten Strukturen mußt du noch das beachten: Wenn es sich um eine Struktur (Cluster, Radio-Button..) mit Bedienelementen handelt, dann sind diese tot, wenn darüber eine andere Struktur liegt. Ist ja klar, man sieht sie ja dann nicht, wirst Du sagen - aber das gilt auch, wenn man die Bedienelemente sieht, weil die darüberliegende Struktur transparent ist. Bei solchem Übereinanderlegen also immer die Anzeigestruktur in den Hintergrund legen und die Bedienelemente in den Vordergrund.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.02.2012, 08:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2012 08:03 von Achim.)
Beitrag #7

Achim Offline
*****
*****


Beiträge: 4.173
Registriert seit: Nov 2005

8.x / 20xx
2000
EN

978xx
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
(21.02.2012 13:45 )TpunktN schrieb:  Meine Schalter sind aber räumlich versetzt

(21.02.2012 19:35 )Lucki schrieb:  Bei solchem Übereinanderlegen also immer die Anzeigestruktur in den Hintergrund legen und die Bedienelemente in den Vordergrund.


Noch mal ne Anmerkung:

Das halte ich für "Bedien-Psychologisch" (gibt's das?) recht ungünstig! Es kommt zwar immer auf die räumliche Entfernung der sich gegenseitig verändernden Bedienelemente auf dem Frontpanel an. Generell sollten solche automatischen Änderunen für den Bediener sofort und intuitiv ersichtlich sein! Insbesondere wenn recht viele Bedienelemente auf dem Frontpanel platziert/sichtbar sind oder evtl. sogar direkt betroffen sind, sollten die "Partner" in unmittelbarer Nähe platziert werden!

"Is there some mightier sage, of whom we have yet to learn?"

"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." (Thomas Edison)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.02.2012, 09:44
Beitrag #8

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 52
Registriert seit: Jul 2011

2018
2011
DE

70***
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
Zitat:Noch mal ne Anmerkung:

Das halte ich für "Bedien-Psychologisch" (gibt's das?) recht ungünstig! Es kommt zwar immer auf die räumliche Entfernung der sich gegenseitig verändernden Bedienelemente auf dem Frontpanel an. Generell sollten solche automatischen Änderunen für den Bediener sofort und intuitiv ersichtlich sein! Insbesondere wenn recht viele Bedienelemente auf dem Frontpanel platziert/sichtbar sind oder evtl. sogar direkt betroffen sind, sollten die "Partner" in unmittelbarer Nähe platziert werden!

Anmerkung akzeptiert, ich werd wohl die Anzeige daraufhin farblich hinterlegen, wenn sie ausgeschaltet ist. Anbei noch ein Bild, wie die 3 Elemente verbaut sind.
Es ist halt der Aufbau der Anlage "gezeichnet".


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.02.2012, 10:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2012 13:08 von Lucki.)
Beitrag #9

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.677
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
(22.02.2012 08:02 )Achim schrieb:  Das halte ich für "Bedien-Psychologisch" (gibt's das?) recht ungünstig! Es kommt zwar immer auf die räumliche Entfernung der sich gegenseitig verändernden Bedienelemente auf dem Frontpanel an.
Aber genau darum geht es doch: Durch die Strukturbildung in Clustern, Radiobutton u.a. wird von der Programmierung eine Struktur vorgegeben, die manchmal rein bedienpsychologisch nicht unbedingt optimal ist.
Dem kann man durch Übereinanderlegen abhelfen.
Ein häufiger Fall ist z.B. der: In Clustern sind entweder nur Bedien- oder nur Anzeigeelemente möglich. Auf dem FP hätte man aber z.B. gern Bedien- und korrespondierende Anzeigeelemente eng benachbart.
Dafür ein schönes Lehrbeispiel mit Anleitung wie es gemacht wird von der CD aus dem Buch "LabVieW GUI Essential Techniques" von David J. Ritter.


6.0 .vi  GUI Tip -LayeredClusters.vi (Größe: 18,43 KB / Downloads: 145)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.02.2012, 12:37
Beitrag #10

Achim Offline
*****
*****


Beiträge: 4.173
Registriert seit: Nov 2005

8.x / 20xx
2000
EN

978xx
Deutschland
RE: Umschalten 3er Schalter mit Zwischenzustand aus
(22.02.2012 10:38 )Lucki schrieb:  Aber genau darum geht es doch: Durch die Strukturbildung in Clustern, Radiobutton u.a. wird von der Programmierung eine Struktur vergegeben, die manchmal rein bedienpsyologisch nicht unbedingt optimal ist.

100% ACK

Trotzdem: Wenn ich abhängige Komponenten links oben und rechts unten auf dem Schirm habe, ist das verwirrend!

Und im genannten Beispiel wird so was auch nicht praktiziert! Da sind die Partner nämlich auch nahe beieinander, wenn auch optisch getrennt durch weitere Elemente!

"Is there some mightier sage, of whom we have yet to learn?"

"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." (Thomas Edison)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Schalter an/aus Tobolf 1 1.459 27.01.2017 11:00
Letzter Beitrag: GerdW
  Zwischen Regelung und Steuerung umschalten, Stellwert übergeben NewLabviewer 3 3.155 26.04.2016 15:15
Letzter Beitrag: GerdW
  schöner Schalter Aktuatormann 7 7.021 11.03.2016 14:41
Letzter Beitrag: Hubert R.
  Schalter nach Zeitspanne wieder umschalten Uebertreiber 4 3.021 26.04.2015 11:30
Letzter Beitrag: Uebertreiber
  Schalter mit XOR lola2014 6 4.954 17.07.2014 08:41
Letzter Beitrag: cb
  Bezeichnungen am Schalter ändern Hasenfuss 2 1.846 18.04.2013 06:25
Letzter Beitrag: NWOmason

Gehe zu: