INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

VISA über MAX geht, im VI nicht mehr



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

29.06.2018, 08:05
Beitrag #1

buettnerstefan Offline
CLAD
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Sep 2014

2014
2014
DE_EN


Deutschland
VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Guten Morgen,

ich habe ein Laborgerät welches ich über RS232 in mein LabVIEW-Programm einbinden möchte.
Nun kann ich das Gerät über den MAX(Version14.5.0f0) sehen und mit dem VISA Testpanel kann ich auch die Befehle senden und das Gerät tut wie es soll.
Wenn ich nun aber in meinem eigenem VI oder dem "Kontinuierliches Lesen und Schreiben von seriellen Daten"-VI aus der Beispielbibliothek versuche die Befehle zu senden regiert das Gerät leider nicht. (LV Version 14.0.1 32bit)

Eingestellt habe ich sowie im MAX als auch im VI den COM Port, die Baudrate, die Datenbits, die Parität, die Stoppbits. Die Befehle habe ich 1 zu 1 eingegeben.
Ich habe auch schon versucht den MAX zu schließen und das Gerät an einen anderen Port anzuschließen um auszuschließen das der MAX die Verbindung noch blockiert..

Hat jemand eine Idee wo mein Fehler liegt? Was macht das Beispiel-VI anders als das VISA-Testpanel?

Beste Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 08:23
Beitrag #2

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.216
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Was erzählt der Error-Cluster?

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 08:28
Beitrag #3

buettnerstefan Offline
CLAD
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Sep 2014

2014
2014
DE_EN


Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Beim schreiben kommt kein Fehler (aber das Gerät reagiert nicht)

Beim lesen kommt folgender Fehler:

Fehler -1073807339
VISA: (Hex 0xBFFF0015) Zeitüberschreitung, bevor der Vorgang abgeschlossen werden konnte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 09:22
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Hallo Stefan,

Zitat:Hat jemand eine Idee wo mein Fehler liegt?
Hast du im VI das korrekte TermChar an den Befehl angehangen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 10:00
Beitrag #5

buettnerstefan Offline
CLAD
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Sep 2014

2014
2014
DE_EN


Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Laut Anleitung von dem Gerät soll ich "Befehlxyz"\r\n schreiben. Genau so habe ich es im MAX VISA Testpanel reingeschrieben und so ist es beim Gerät angekommen.
Im VI ist Abschlusszeichen TRUE eingestellt und an TermChar ist 0xA (also dezimal 10 --> sollte \n entsprechen) angeschlossen.
Den Befehl habe ich jetzt so wie oben geschrieben und auch versucht das \n wegzulassen (weil das vllt VISA nun automatisch macht?)
Leider ging es auf beide Arten nicht..
Wie soll ich es mit dem TermChar richtig machen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 10:51
Beitrag #6

Ralfk84 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 5
Registriert seit: Apr 2017

2015 Prof Dev. System
2017
DE


Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
Du schreibst, dass das Gerät nicht reagiert. Meinst du damit, dass du über den Lesebefehl nichts vom Gerät auslesen kannst oder dass sich am Gerät nichts tut? Im ersten Schritt wäre es sinnvoll, herauszubekommen ob der eingegebene Befehl überhaupt am Gerät ankommt?
Ich weiß jetzt nicht, um welches Gerät es sich konkret handelt, aber hast du Befehle bei denen du direkt am Gerät erkennen kannst ob der Befehl auch angekommen ist? Was passiert, wenn du dem Gerät nur verschiedene Befehle nacheinander sendest, ohne zwischenzeitlich zu versuchen Daten auszulesen? Reagiert das Gerät darauf?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
29.06.2018, 11:31
Beitrag #7

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr

Akzeptierte Lösung

Hallo Stefan,

Zitat:Im VI ist Abschlusszeichen TRUE eingestellt und an TermChar ist 0xA (also dezimal 10 --> sollte \n entsprechen) angeschlossen.
Den Befehl habe ich jetzt so wie oben geschrieben und auch versucht das \n wegzulassen
1. Das TermChar wird per Default nur beim Lesen verwendet, aber nicht beim Schreiben.
2. ein "\n" ist nicht immer das Gleiche wie ein "\n": Du hast hoffentlich den Anzeigemodus deines Strings auf "\-Code" gestellt!?

Wo ist dein VI?
Wie soll man dir helfen, wenn du kein VI zeigst?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.06.2018, 13:02
Beitrag #8

buettnerstefan Offline
CLAD
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Sep 2014

2014
2014
DE_EN


Deutschland
RE: VISA über MAX geht, im VI nicht mehr
(29.06.2018 11:31 )GerdW schrieb:  Hallo Stefan,

Zitat:Im VI ist Abschlusszeichen TRUE eingestellt und an TermChar ist 0xA (also dezimal 10 --> sollte \n entsprechen) angeschlossen.
Den Befehl habe ich jetzt so wie oben geschrieben und auch versucht das \n wegzulassen
1. Das TermChar wird per Default nur beim Lesen verwendet, aber nicht beim Schreiben.
2. ein "\n" ist nicht immer das Gleiche wie ein "\n": Du hast hoffentlich den Anzeigemodus deines Strings auf "\-Code" gestellt!?
Der String von "Befehl" war in diesem Beispiel-VI leider auf "normale Anzeige" statt auf "\-Code Anzeige" eingestellt. Nachdem ich das umgestellt hatte stand hinter meinem Befehl auf einmal ..xyz..\\r\\n
Die beiden Backslash die zuviel waren gelöscht und schon ging es! Vielen Dank!!!Dais



Wo ist dein VI?
Das Beispiel-VI "Kontinuierliches Lesen und Schreiben von seriellen Daten"
Wie soll man dir helfen, wenn du kein VI zeigst?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Polling über USB RAW - Timeout funktioniert nicht MirkoB 3 1.150 06.09.2017 15:18
Letzter Beitrag: MirkoB
  VISA Gerät wird trotz Sichtbarkeit im MAX im Programm nicht erkannt hulk 4 2.778 19.08.2016 10:34
Letzter Beitrag: hulk
  RS 485 über VISA - Beschleunigung möglich? Riddler 6 2.782 11.11.2015 19:18
Letzter Beitrag: Lucki
  Kommunikation zwischen einer Pumpe und PC über VISA PatiPati 25 5.485 22.09.2015 21:21
Letzter Beitrag: GerdW
Question Kabellose Datenübertragung mit Xbee Funkmodul (Arduino) mit Visa über USB Eingang für MAC und WIN Marlon 17 6.473 15.01.2015 23:14
Letzter Beitrag: Marlon
  Serielles Gerät über Modbus RTU einbinden (mit VISA testen) buettnerstefan 10 9.418 15.09.2014 09:49
Letzter Beitrag: buettnerstefan

Gehe zu: