INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

16.11.2020, 18:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.2020 19:13 von bachatero18.)
Beitrag #1

bachatero18 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 74
Registriert seit: Feb 2019

2019 sp1
2018
DE

23795
Deutschland
Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo zusammen,

ich versuche seit 2 Tage von meinem VI eine Applikation, mit Installer zu erstellen.
Irgendetwas mach ich grundlegend falsch es wird meine Hardware aufm dem
Rechner nicht erkannt wo es installiert und ausgeführt werden soll.

Also ich habe ein VI mit Hardware (usb-6001). Davon brauch ich die exe und
natürlich alle Pakete und Runtime etc. damit die exe später so auf einem externen
Rechner läuft.

So wie ich es sonst gemacht habe funktionierte alles soweit aber er hat halt die
Hardware nicht erkannt. Irgendwas stimmt bei meinem Vorgehen da ich alle
Pakete die annährend nach DAQmx aussah mit in die Installationsdateibeingefügt
habe.

Hab ihr einen detaillierten Ablauf was genau rein muss und wie ich es aufbauen muss
da ich das echt komisch mache und einiges noch spâter löschen muss.

Also fakto ich bin zu dumm es richtig zu machen und ich brauch eure Hilfe und das
wirklich detailliert und für wirklich dumme
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
16.11.2020, 20:23
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.680
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo bachatero,

was wird denn in deinem Programm benutzt?
Wie hast du deinen Installer definiert (welche Pakete werden inkludiert)?
Welche Fehlermeldungen gibt es in der EXE auf dem Zielrechner?
Hast du MAX auf dem Zielrechner? Wenn ja: welche Softwarepakete werden dort angezeigt?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.11.2020, 20:35
Beitrag #3

bachatero18 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 74
Registriert seit: Feb 2019

2019 sp1
2018
DE

23795
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo GerdW,

also im VI sind so die Basics drin und auch Express VI daran sollte es aber nicht liegen,
da ich ein ähnlich schon mal erstellen lassen habe und da funktionierte alles.

Das zweite kann ich so einfach gar nicht mehr wiedergeben, da ich echt fast alles drin hatte ausser dir CRios.

Das komische ist ja, dass ich nicht mal eine Fehlermeldung bekomme beim Ausführen er läuft nur so schnell es geht da er wohl nicht auf die Einstellungen vom ExpressVI für die Hardware zugreifen kann.

Es war nur der Installer mit den Paketen installiert und das funktionierte eben nicht. Dann hab ich das alte Programm installiert durch den alten installer mit gleicher Hardware und das funktionierte wiederum.

Gruss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.11.2020, 20:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.2020 20:41 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.680
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo bachatero,

Zitat:Das komische ist ja, dass ich nicht mal eine Fehlermeldung bekomme beim Ausführen er läuft nur so schnell es geht da er wohl nicht auf die Einstellungen vom ExpressVI für die Hardware zugreifen kann.
Dann scheint dein Programm kein vernüfntiges Errorhandling zu haben…
Vielleicht solltest du Fehlermeldungen mal zeigen/loggen?

So allgemein kann man deine Frage nicht beantworten.
Mittlerweile ist der AppBuilder ganz gut darin, die nötigen Pakete (von NI) zum Installer hinzuzufügen: Wie verwendest du DAQmx? Irgendwelche in MAX definierte Tasks/Channels/Scales/etc. die auf dem Zielrechner fehlen? Irgendwelchen INI-Dateien, die evtl. fehlen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.11.2020, 20:59
Beitrag #5

bachatero18 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 74
Registriert seit: Feb 2019

2019 sp1
2018
DE

23795
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Ja das denke ich auch.

Ist jetzt alles recht schwierig zu erklären und zu beschreiben.

Gibt es irgendwo etwas wo das vorgehen genaustens beschrieben ist
mit Projekt öffnen exe erstellen dann nochmal rechtsklick auf builder etc.?

Ansonsten mach ich morgen mal ein Video wie ich vorgehe.

gruss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.11.2020, 21:22
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.680
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo Bachatero,

NI bietet Anleitungen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.11.2020, 13:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2020 21:52 von bachatero18.)
Beitrag #7

bachatero18 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 74
Registriert seit: Feb 2019

2019 sp1
2018
DE

23795
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo GerdW,

ich hab jetzt mal ein Video erstellt wo man sieht wie ich vorgehe.

irgendetwas muss das falsch sein, da es immer noch nicht funktioniert

Gruß
Bachatero18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.11.2020, 15:58
Beitrag #8

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.636
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Schön und gut:

Frage 1 - ein wenig Offtopic2 : Wieso arbeitest du nicht schon längst mit einem LV-Projekt und erstellst jetzt ein Neues?

Frage 2: Und was geht jetzt nicht? Der Installer ist ohne Probleme installiert, sieht prinzipiell auch richtig aus. Ob das am Ende alles funktioniert, hängt aber von deinem VI und seinen SubVIs auf.
Lädst zu z.B. irgendwelche Konfigurationen wie DAQmx Device o.ä. aus externen Dateien?
Für mehr DAQmx Debug Optionen könntest du bei DAQmx anstatt der "Nur-Runtime" die "Runtime mit Konfiguration" hinzufügen, dann hast du am Zielsystem u.a. dem MAX für Suche nach Hardware zur Verfügung.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.11.2020, 16:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2020 16:48 von bachatero18.)
Beitrag #9

bachatero18 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 74
Registriert seit: Feb 2019

2019 sp1
2018
DE

23795
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
Hallo Jens,

zu 1. war bisher nicht nötig, habe bisher immer nur ein VI erstellt und das laufen lassen.

zu 2. Aus externen Dateien lade ich eigentlich nichts, das was ich habe ist, dass nach dem Gerät manuell gesucht werden muss. Und das Element DAQmx Gerätename lässt sich nicht bedienen. Sprich ich kann darüber kein Gerät suchen.

Das was mir noch aufgefallen ist, dass es in der Anwendung die für mich vor ein paar Monaten erstellt wurde ein Ordner "Data" enthälten ist wo eine dll drin ist. Die heißt Ivanlys.dll

woher kommt das?


Gruß
Bachatero18


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.11.2020, 17:22
Beitrag #10

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.636
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Vorgehen zur Erstellung von Applikation und allem was dazu gehört
(17.11.2020 16:29 )bachatero18 schrieb:  zu 1. war bisher nicht nötig, habe bisher immer nur ein VI erstellt und das laufen lassen.
Ich kann dir nur dringend empfehlen, leg LabVIEW Projekte an - ist viel übersichtlicher...
(17.11.2020 16:29 )bachatero18 schrieb:  zu 2. Aus externen Dateien lade ich eigentlich nichts, das was ich habe ist, dass nach dem Gerät manuell gesucht werden muss. Und das Element DAQmx Gerätename lässt sich nicht bedienen. Sprich ich kann darüber kein Gerät suchen.
Das könnte der fehlende MAX-Support in der DAQmx-"Nur"-Runtime sein.
(17.11.2020 16:29 )bachatero18 schrieb:  Das was mir noch aufgefallen ist, dass es in der Anwendung die für mich vor ein paar Monaten erstellt wurde ein Ordner "Data" enthälten ist wo eine dll drin ist. Die heißt Ivanlys.dll

woher kommt das?
Da hast du irgendeine Mathematik- oder Statistik-Funktion verwendet, die LabVIEW in eine DLL auslagert und nicht in "pur-LabVIEW" bearbeitet. Schau z.B. ins Blockdiagramm des Mittelwert-VI.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  NI_Standard Report.lvclass, Problem zwar behoben aber dennoch Frage dazu dali4u 0 2.801 23.08.2011 12:12
Letzter Beitrag: dali4u
  Vorgehen Exe erstellen Trubba 1 2.989 22.03.2010 14:12
Letzter Beitrag: IchSelbst

Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
ThommyTomTom

Gehe zu: