INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Welche Webcam für Bildaufnahme inLabVIEW?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.07.2009, 22:10
Beitrag #1

qf_ Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2007

8.5
2007
de

38...
Deutschland
Welche Webcam für Bildaufnahme inLabVIEW?
Hallo allerseits,

ich stehe vor der Aufgabe einen Strahlpunkt eines Lasers über eine (möglichst lowcost) Webcam aufzunehmen und auszuwerten (Größe, Position, Intensität, ...).
Ich habe noch gar kein Equipment angeschafft, bin also noch flexiebel - ich suche wie gesagt eine Webcam, die aktuellen Modelle bieten ja alles durchweg bis zu 8Megapixeln, das wäre optimal - so eine hohe Auflösung.
...Das aufgenommene Bild hätte ich dann gern in LabVIEW auf dem Bildschirm, die Kamera angeschlossen per USB, angesteuert vorzugsweite über IMAQ/Vision, welches bereits vorhanden und installiert ist.

Habt ihr empfehlungen hinsichtlich der Kamera? Ist es erfolgversprechend das mit einer generic-Webcam hinzubekommen?

Grüße
Sascha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
03.08.2009, 08:14
Beitrag #2

rolfk Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 2.296
Registriert seit: Jun 2007

alle seit 6.0
1992
EN

2901GG
Niederlande
Welche Webcam für Bildaufnahme inLabVIEW?
Grundsätzlich sollte beinahe jede Webcam in LabVIEW mit IMAQ Vision ansprechbar sein. Aber ob das für Laseranalyse sinnvoll ist bezweifle ich etwas.

1) Was ist die Bildwiederholrate die Du nötig hast? Webcams schaffen zwar heutzutage 30 FPS aber nur bei Standardauflösungen von 640*480 und dergleichen und auch dann kriegst Du es noch nicht so schnell ins LabVIEW da die DirectX Schnittstelle zwar optimalisiert ist um es auf den Bildschirm oder in ein File zu schieben aber nicht unbedingt in bildverarbeitende Applikationen. Mit 8M Pixel grossen Bildern wird die Framerate wohl im Sekundenbereich liegen.

2) Die Sensoren in Webcams sind oberbillig. Die haben gelinde gesagt ein schlechtes Rauschverhalten, die Elektronik hat ein recht eingeschränktes Aussteuerverhalten und und die meist eingebaute adaptive automatische Blendeneinstellung ist nicht gerade vom Feinsten und noch schlimmer, meist auf keine einzige Weise abzuschalten.

Also um ernsthafte Laseranalyse zu machen erscheint mir eine Webcam nicht gerade geeignet.

Rolf Kalbermatter

Rolf Kalbermatter
Averna BV
https://www.averna.com
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.08.2009, 22:04
Beitrag #3

qf_ Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2007

8.5
2007
de

38...
Deutschland
Welche Webcam für Bildaufnahme inLabVIEW?
Hallo Rolf,

das sind ja allgemein gute Nachrichten, mit den Kameras. Es deckt sich auch mit meinen ersten Experimenten: Eine normale Digitus-Webcam wurde sofort von LabVIEW erkannt und ließ sich über die Vision-USB-Komponenten ansprechen und auslesen.
Zu deinen Bedenken hinsichtlich der Tauglichkeit: Die Kamera kommt in einem CW-Lasersystem zum Einsatz, mehr als ein einzelnes Bild pro Sekunde wird nicht benötigt. Ich bin jetzt bei Thorlabs fündig geworden, dies scheint die ideale Kamera zu sein: http://www.thorlabs.com/NewGroupPage9.cfm?...ctGroup_ID=4024

Es geht letztendlich um die Überwachung der Strahlposition und Intensitätsschwankungen über einen größeren Zeitraum, der ~6W starke Argon-Ionen-Laserstrahl, 488nm, wird über diverse Umlenkspiegel geleitet, alle samt dielektrisch beschichtet, mit einem Reflektionsgrad über 99.5% - die transmittierten 0.5% sind jene, die über einen einstellbaren Abschwecher geleitet, der Kamera zugeführt werden. Des weiteren noch über ein Teleskop auf die maximal mögliche Größe expandiert (Strahldurchmesser + X/Y-Offset).

Dann schonmal vielen Dank für die Hinweise!

Beste Grüße
Sascha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  USB-Webcam Aufnahme speichern neuling1 7 6.184 27.08.2020 21:11
Letzter Beitrag: behrangc
  Camera Attribute während Bildaufnahme Eren44 1 3.787 04.06.2017 21:27
Letzter Beitrag: DickiHall
  Kommunikation mit USB 2.0 Webcam Walter_88 1 3.670 16.12.2013 12:34
Letzter Beitrag: Kasi
  Schwarzes Bild bei Bildaufnahme DarkLord 3 3.508 21.10.2013 09:33
Letzter Beitrag: DarkLord
  Webcam simulieren Biohazard 5 7.204 10.11.2011 07:04
Letzter Beitrag: unicorn
  Acquision Problem bei einer Webcam Cluster5020 1 5.142 21.05.2011 16:12
Letzter Beitrag: Y-P

Gehe zu: