INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Wiederholte Datenerfassung bei einmaliger konfiguration



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.10.2013, 15:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2013 15:44 von eldumbo.)
Beitrag #1

eldumbo Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2011

13.0.1
2011
DE


Deutschland
Wiederholte Datenerfassung bei einmaliger konfiguration
Hallo

Ich habe leider ein Problem mit der Datenerfassung in meinem Programm und benötige Hilfe dieses zu lösen.
Meine Messdaten erfasse ich mit einem NI PXI-1033 indem ich ein Signal erzeuge, es durch einen Versuchsaufbau leite und es anschließen wieder Abtaste. Leider entstehen dabei immer wieder Messfehler die zwischen 2-6 10nerpotenzen kleiner sind als das eigentliche Signal in unregelmäsigen Abständen die mir meine Statistik versauen.

Ich vermute, dass es daran liegt, dass ich von meinem Hauptprogramm immer wieder mein Messunterprogramm aufrufe, dort einen Task erstelle und Konfiguriere und anschließend wieder lösche. So erstelle ich im Spreicher 10tausende Task die möglicherweiße zu aussetzern führen wenn ich mein Programm Tagelang laufen lasse. (Beispiel siehe Umbautest2)

Nun bin ich seit Tagen daran mein Programm umzuschreiben, sodass im Hauptprogramm die beiden Task Konfiguiert werden und ich nur noch im Unterprogramm diese starte, eine Datenerfassung mache und sie anschließen wieder stoppe. Danach würde die Tasks wiederzurück ans Hauptprogramm übergeben und im nexten Unterprogramm wieder benutzen. Aber ich scheitere hier leider anhand meiner mangelnden Labviewkenntnisse.


In Umbautest 3 habe ich das ganze mal grob Dargestellt aber leider kann ich das ganze nur 1 mal erfolgreich aufrufen da danach beim DAQMAX READ ein timeout entsteht (Ich habe den wiederholten Aufruf als eine For schleife simuliert). Es handelt sich wahrscheinlich um die falsche benutzung von Start/Stop und Timing aber selbst nach Tagelangem basteln und Forum stöbern finde ich keine Lösung. Bahn
Würde mich freuen wenn mir wer mit dem Finger draufzeigen könnte warum es nicht geht.


Angehängte Datei(en)
10.0 .vi  Umbautest 2.vi (Größe: 162,73 KB / Downloads: 172)

10.0 .vi  Umbautest 3.vi (Größe: 165,23 KB / Downloads: 141)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
30.10.2013, 17:52
Beitrag #2

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.612
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
RE: Wiederholte Datenerfassung bei einmaliger konfiguration

Akzeptierte Lösung

Nach einem Aufruf beendest Du ja auch den DAQ-Task. Dann kann er ja auch nicht mehr ausgeführt werden.

Gruß Markus

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.10.2013, 17:55
Beitrag #3

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.826
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Wiederholte Datenerfassung bei einmaliger konfiguration

Akzeptierte Lösung

Nur ein Schuss ins Blaue:
Wie wäre es, die Start Task VIs ebenfalls ins SubVI zu übernehmen.
Im Umbau-3 stoppst du AO und AI Task 100x, aber startest nur 1x. (AI mglw. mehrmals durch das implizite Starten durch Read-DAQmx).

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
31.10.2013, 09:22
Beitrag #4

Schwand Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 276
Registriert seit: Nov 2007

2014
2006
DE

31789
Deutschland
RE: Wiederholte Datenerfassung bei einmaliger konfiguration
(30.10.2013 17:55 )jg schrieb:  Nur ein Schuss ins Blaue:
Wie wäre es, die Start Task VIs ebenfalls ins SubVI zu übernehmen.
Im Umbau-3 stoppst du AO und AI Task 100x, aber startest nur 1x. (AI mglw. mehrmals durch das implizite Starten durch Read-DAQmx).

Gruß, Jens

Oder alternativ die Stop-Vis hinter die Unterprogrammschleife setzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Datenerfassung cDAQ + NI9203 keine synchrone Datenerfassung dieseldunst 5 4.429 24.06.2016 14:49
Letzter Beitrag: jg
  Probleme mit Differential-Konfiguration bei einem Druckmessumformer ChristophSchöneck 19 7.076 06.03.2016 15:50
Letzter Beitrag: Lucki
  Anschluss-Geräte-Konfiguration für DAQ auslesen mod 1 2.798 25.02.2013 09:44
Letzter Beitrag: Y-P
  Wie werd ich eine ungültige DAQmx Konfiguration wieder los? M Nussbaumer 4 2.812 30.03.2011 07:08
Letzter Beitrag: cb
  Frontpanel Konfiguration speichern j_kn 2 4.210 18.01.2010 17:35
Letzter Beitrag: j_kn
  MAX / DAQ Konfiguration wiederherstellen Chrille76 1 2.940 19.02.2009 13:28
Letzter Beitrag: Y-P

Gehe zu: