INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.03.2020, 12:17
Beitrag #1

RabenFlug Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 57
Registriert seit: Apr 2010

2016
2009
DE

22307
Deutschland
lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
Hallo Zusammen,

ich leider im Moment maximal verwirrt was "libraries" und "packed libraries" betrifft. Vielleicht kann mir Jemand einen kleinen TIP geben? Für ein Projekt hatte ich einen Teil (eine Motorsteuerung) als library angelegt (die einige vis enthält). Daraus hatte ich dann eine packed library "compiliert". Soweit okay.

Wenn ich diese jedoch im Hauptprojekt einbinde und dieses dann kompiliere, wird auf dem Zielsystem die packed library benötigt. Gibt es eine Möglichkeit, die Library mit in die exe zu kompilieren um sie nicht auf dem Zielsystem vorhalten zu müssen?

Wenn ich es richtig verstehe, ist eine (unkompilierte) library nicht wirklich eine sammlung aller VIs, sondern nur eine art "verzeichnis" um daraus eine packed library zu erstellen? Stimmt das?

Ich würde gerne bestimmten Code, z.B. einen Servomotortreiber getrennt von der Oberfläche programmieren und dann "mit in die Oberfläche" hineinkompilieren, ohne die lvlibp auf dem Zielsystem liegen haben zu müssen. Gibt es diese Möglichkeit?
Sorry für diese Anfängerfragen, manchmal steht man echt auf dem Schlauch...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
30.03.2020, 13:24
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
Hallo Rabe,

Zitat:Wenn ich es richtig verstehe, ist eine (unkompilierte) library nicht wirklich eine sammlung aller VIs, sondern nur eine art "verzeichnis" um daraus eine packed library zu erstellen? Stimmt das?
Das ist für eine LVLIB richtig: die lvlib-Datei enthält nur Angaben, welche anderen Dateien (und Einstellungen) zur "Sammlung" gehören.
Die älteren LLBs waren noch "richtige" VI-Sammlungen, die enthielten auch die VIs - sind aber trotzdem nicht empfehlenswert (u.a. weil veraltet)…

Zitat:Ich würde gerne bestimmten Code, z.B. einen Servomotortreiber getrennt von der Oberfläche programmieren und dann "mit in die Oberfläche" hineinkompilieren, ohne die lvlibp auf dem Zielsystem liegen haben zu müssen. Gibt es diese Möglichkeit?
Ja, die gibt es.
Hast du die lvlibp in das Projekt eingebunden?
Wie sieht deine BuildSpec aus? Welche Dateien werden da wie in die EXE eingebunden?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2020, 13:36
Beitrag #3

RabenFlug Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 57
Registriert seit: Apr 2010

2016
2009
DE

22307
Deutschland
RE: lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
Hallo Gerd,
das Forum ist wirklich dein Wohnzimmer, oder? Du bist wirklich immer da und hast das im Blick Smile

Zitat:Die älteren LLBs waren noch "richtige" VI-Sammlungen
Dann ist das eigentlich das, was ich suche. Klingt vielleicht etwas kauzig, aber ich will meine Projekte immer lauffähig halten und den aktuellen Stand der Libraries zum compile der exe "archivieren". Worstcase wäre, dass ich größere Änderungen an einer Librarie mache, und dann ein Projekt
nicht mehr "schnell" compilieren könnte weil sich die Struktur der libraries geändert hat :/

Zitat:Hast du die lvlibp in das Projekt eingebunden?
Die LVLIBPs habe ich wie im Screenshot zu sehen im Projektbaum eingehängt und in den Build specs der exe unter "immer enthalten" drin.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2020, 14:00
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
Hallo Rabe,

Zitat:Dann ist das eigentlich das, was ich suche.
Das glaube ich nicht und ich rate davon ab…

Zitat:Klingt vielleicht etwas kauzig, aber ich will meine Projekte immer lauffähig halten und den aktuellen Stand der Libraries zum compile der exe "archivieren". Worstcase wäre, dass ich größere Änderungen an einer Librarie mache, und dann ein Projekt nicht mehr "schnell" compilieren könnte weil sich die Struktur der libraries geändert hat :/
Für den ersten Satz gibt es SCC-Systeme wie SVN oder GIT.
Für den zweiten Satz gilt: Sinn und Zweck von Libraries ist es, Code hinter einem API zu kapseln. Der Code kann sich ändern, aber solange das API sich nicht ändert, sollte dein aufrufendes Projekt lauffähig bleiben…

Zitat:Die LVLIBPs habe ich wie im Screenshot zu sehen im Projektbaum eingehängt und in den Build specs der exe unter "immer enthalten" drin.
Falsch: du hast nur den Folder als "immer enthalten" markiert, aber nicht die einzelnen lvlibps.
Außerdem kann man zusätzlich angeben, wo ein VI abgelegt werden soll: in der EXE oder eben im zusätzlichen DATA-Folder…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2020, 18:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2020 18:54 von RabenFlug.)
Beitrag #5

RabenFlug Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 57
Registriert seit: Apr 2010

2016
2009
DE

22307
Deutschland
RE: lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
Ich habe nochmal etwas nachgedacht. Eigentlich spricht nichts gegen die Verwendung von LVLIPp's. Ich hätte sie zwar lieber in der exe und nicht im "data" Verzeichnis (habe das bisher nicht hinbekommen, selbst wenn die Dateien "immer enthalten" sind, die exe fragt nach dem Start nach den Dateien). Die Bibliotheken versioniere ich sowieso schon in einem SVN. Wieso also nicht?

Wäre nur noch die Frage, ob man die lvlibp Bibliotheken wirklich in die exe übernehmen kann.

Danke euch schon mal für's Beschäftigen mit solchen Kinkerlitzchen...


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2020, 20:28
Beitrag #6

BNT Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 689
Registriert seit: Aug 2008

5.0 - 20.0
1999
EN

64291
Deutschland
RE: lblib, lvlibp, libraries und packed libraries in exe integrieren?
(30.03.2020 18:53 )RabenFlug schrieb:  Eigentlich spricht nichts gegen die Verwendung von LVLIPp's.
Meiner Meinung nach gibt es kein Szenario, dass den Einsatz von 'packed libraries' rechtfertigt!
Finger weg davon.
Gruß Holger

NI Alliance Partner & LabVIEW Champion
GnuPG Key: 6C077E71, refer to http://www.gnupg.org for details.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Konfigdatei in Installationsdatei integrieren Titus85 1 2.593 14.08.2014 07:41
Letzter Beitrag: GerdW
  Configfile in Anwendung integrieren flattervieh 4 4.512 03.02.2012 10:19
Letzter Beitrag: flattervieh
  Datei in .EXE integrieren DaPachi 6 4.552 05.12.2011 08:50
Letzter Beitrag: DaPachi

Gehe zu: