INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

11.05.2017, 06:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.05.2017 14:30 von EinVolvic.)
Beitrag #1

EinVolvic Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 9
Registriert seit: May 2017

2016
-
DE



1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen
Hallo miteinander,

dieses Forum hat mir bei meiner Einarbeitung in LabView sehr geholfen, wirklich eine tolle Sache.Big Grin

Mich beschäftigt seit einigen Tagen ein Problem bei der Darstellung von zwei 1D-Arrays. Und zwar messe ich mit einem DAQ-System Werte, die in einem 2D-Array übergeben werden. Dabei entspricht jede Zeile einem DAQ-Eingang (Channel) und jede Spalte ein Abtastwert (Sample). Ich hole immer 20 Samples von den 24 Eingängen ab, sodass ich ein 20*24-Array erhalte. Diese werden dann in verschiedenen Diagrammen zur Darstellung gebracht.
Wenn ich ein 1D-Array an ein Waveform-Chart anschließe, klappt auch die Darstellung, er stellt die 20 Werte hintereinander dar. Nun habe ich versucht zwei 1D-Arrays in einem Diagramm darzustellen. Ich habe sie über die Funktion "Build Array" miteinander verknüpft. Das klappt jedoch nicht ganz, er interpretiert mir sie nicht als zwei Signale, sondern als viel mehr. Ich weiß, dass man für einzelne Werte die "Cluster"-Funktion nutzt, aber was verwendet man bei 1D-Arrays? Ich habe an ein xy-Diagramm gedacht, jedoch müsste ich dann immer eine x-Skala erzeugen, oder?

Ich verwende übrigens für das Messen zwei Messmodi, die mir entweder einen Sample pro Channel (1D-Array) oder mehrere Samples pro Channel (2D-Array) ausgibt. Ich würde für die Darstellung bei beiden Messmodi dieselben (Chart-) Diagramme verwenden.

Vielen Dank und schöne Grüße
EinVolvic
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
11.05.2017, 06:49
Beitrag #2

83DM Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 25
Registriert seit: Jan 2010

2014
2009
DE

35331
Deutschland
RE: 1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen
Willst du einen Graphen oder ein Diagramm nutzen?

Für beides findest du in der LabView Hilfe die passenden Beispiele:
Für Graphen: Waveform Graph Data Types.vi
Für Diagramme: Clearing Waveform Charts.vi

Wenn du mehrere 1D Arrays mittels "Build Array" zusammenführst und sie in einem Diagramm anzeigen willst, transponiere das 2D Array vorher noch mal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.05.2017, 07:44
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.699
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: 1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen
Hallo Sprudelwasserstilles Wasser,

herzlich willkommen im Forum!

Zitat:Das klappt jedoch nicht ganz, er interpretiert mir sie nicht als zwei Signale, sondern als viel mehr.
Wenn du pro 1D-Array 20 Werte hast, dann wirst du wohl auch 20 Plots erzeugt haben… Big Grin
Lösung, wie schon genannt: Array transponieren.
Oder: Rechtsklick auf den Chart, dort das Transponieren aktivieren.

Zitat:Ich würde für die Darstellung bei beiden Messmodi dieselben (Chart-) Diagramme verwenden.
EInfache Lösung: immer mit 2D-Arrays arbeiten. Dazu kann man z.B. per BuildArray aus den 1D-Arrays ein 2D-Array mit nur einer Zeile machen…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.05.2017, 15:24
Beitrag #4

EinVolvic Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 9
Registriert seit: May 2017

2016
-
DE



RE: 1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen
Hallo 83DM und GerdW,

Zitat:Hallo Sprudelwasserstilles Wasser,

herzlich willkommen im Forum!

Haha, höre ich zum ersten Mal, danke!

Danke für eure schnelle Antwort.

Zitat:Willst du einen Graphen oder ein Diagramm nutzen?
Ich möchte, dass die Daten während der Ausführung aktualisiert werden, also ein Diagramm denke ich.

Zitat:EInfache Lösung: immer mit 2D-Arrays arbeiten. Dazu kann man z.B. per BuildArray aus den 1D-Arrays ein 2D-Array mit nur einer Zeile machen…
Das verstehe ich nicht ganz. Wenn mein 2D-Array nur eine Zeile hat, ist es dann nicht ein 1D-Array?


Das Transponieren funktioniert prima. Jedoch habe ich dann wieder das Problem, dass die Darstellung mehrerer Kanäle im ersten Messmodus nicht klappt. Dort erhalte ich nur einen Wert pro Kanal und wenn ich daraus ein Array baue, ist es immer noch ein 1D-Array. Ein 1D-Array zu transponieren geht ja leider nicht.Blush
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.05.2017, 15:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2017 15:47 von GerdW.)
Beitrag #5

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.699
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: 1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen

Akzeptierte Lösung

Hallo Volvic,

Zitat:Ich möchte, dass die Daten während der Ausführung aktualisiert werden, also ein Diagramm denke ich.
Was hat die Anzeige mit der Datenaktualisierung zu tun? Wenn du THINK DATAFLOW bedenkst, erstmal überhaupt nichts…
Was du sicherlich meinst, ist die Art und Weise, wie die Daten dargestellt werden: ein Chart hat eine eingebaute Historie, ein Graph nicht.
Du kannst beides vewenden, müsstest beim Graph aber selbst die Historie deiner Daten verwalten!

Zitat:Wenn mein 2D-Array nur eine Zeile hat, ist es dann nicht ein 1D-Array?
Nein.
Wenn dein 2D-Array nur eine Zeile hat, dann hat es eben 1×N Elemente (bei N Spalten).
Ein 1D-Array hat nur eine Dimension und die ist dann eben N…

Zitat:Dort erhalte ich nur einen Wert pro Kanal und wenn ich daraus ein Array baue, ist es immer noch ein 1D-Array.
Wie ich oben schon schrieb, hindert dich doch niemand daran, aus einem 1D-Array ein 2D-Array zu bauen. Einfach einmal mehr BuildArray verwenden…

Zitat:Ein 1D-Array zu transponieren geht ja leider nicht.
Selbst dafür gibt es in LabVIEW eine Funktion, siehe Anhang!
(Die ist aber aus verständlichen Gründen nicht öffentlich verfügbar… Big Grin)


Angehängte Datei(en)
11.0 .vi  Array_Transpose 1D Array.vi (Größe: 4,1 KB / Downloads: 26)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2017, 14:29
Beitrag #6

EinVolvic Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 9
Registriert seit: May 2017

2016
-
DE



RE: 1D-Arrays in einem Chart-Diagramm darstellen
Hallo GerdW,

ich habe nicht genau gewusst auf was du hinaus wolltest mit deiner Graph-Diagramm Frage. Ich habe mich in diesem Artikel NI Graph und Diagramm an dem Satzorientiert:
Zitat:Beide Schleifen erzeugen die gleiche Ausgabe, wobei der Signalverlaufsgraph nach dem Erfassen aller Daten einmal aktualisiert wird. Das Signalverlaufsdiagramm hingegen wird während der Ausführung des Programms aktualisiert.
Also ich habe und werde ein Diagramm verwenden.

Mir war jetzt nicht genau klar auf was sich die Zahl bei der Bezeichung "2D-Array" bezieht. Ich habe es immer für die Anzahl der Zeilen gehalten (eine Zeile gleich eine Achse).

Ich habe nun wie von dir vorgeschlagen einfach die Build-Arrays hintereinander angelegt und es hat geklappt. Smile Werde mich auf jeden Fall jetzt mehr damit beschäftigen.

Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes Wochenende Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Darstellen eines definierten Bereiches in einem XY-Graphen in einer laufenden Messung Poepsken 7 2.644 23.03.2016 15:49
Letzter Beitrag: Lucki
  SOLL IST vergleich in einem Diagramm noled 1 1.425 11.12.2015 10:17
Letzter Beitrag: GerdW
  mehrere Plots in einem XY Graph darstellen tom181 14 8.399 29.08.2015 08:06
Letzter Beitrag: Lucki
  Signalverlaufsabschnitt im Diagramm darstellen Wedgewood 5 1.289 26.03.2015 15:13
Letzter Beitrag: Lucki
Question 3D Ellipsoid in einem 3D Graph darstellen? wassersebastian 0 1.101 19.03.2015 13:15
Letzter Beitrag: wassersebastian
  Zwei Graphen in einem Diagramm LuckiJulo 8 2.144 03.03.2015 21:04
Letzter Beitrag: Trinitatis

Who read this thread?
2 User(s) read this thread:
tudarmstdat, mueller_patrick

Gehe zu: