INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Auslesen RS232



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.11.2021, 09:59
Beitrag #1

M.M.H. Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2021

19 (32 bit)
2018
DE



Auslesen RS232
Moin,

folgendes Thema:

Ich habe insgesamt 20 RS232 Schnittstellen die ich auslese. Dies funktioniert soweit auch ganz gut - nur habe ich den verdacht das mein PC nach einer Zeit (Wochen) damit nicht mehr klar kommt und abstürzt. Das angehängte Unterprogramm führe ich im Hauptprogramm in 20 separaten Schleifen aus, also für jede Schnittstelle eine Schleife. Die RS232 Schnittstellen laufen mit 5 hz. Mir würde aber auch ein Wert alle 5 Minuten reichen und die "Datenflut" zu verringern. Allerdings weiß ich nicht so wie ich das umsetzen könnte. Habt Ihr vielleicht hier Tipps?

Als zweite Frage: Wenn ich die RS232 abziehe und wieder reinstecke kommen die Daten logischer Weise nicht automatisch zurück ... daher habe ich den reset Button eingefügt (siehe Programm). Jedoch führt das zurücksetzen der Schnittelle nicht dazu das die Daten zurückkommen. Ich muss das Programm dafür komplett neu starten. Habt Ihr hier vielleicht auch eine Lösung für mich?

Ich arbeite mit Labview 19 und Windows 10.

Viele Grüße und schon einmal Danke!


Angehängte Datei(en)
19.0 .vi  SubVI_RS232 auslesen.vi (Größe: 17,63 KB / Downloads: 20)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
01.11.2021, 19:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2021 19:35 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.065
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Auslesen RS232

Akzeptierte Lösung

Hallo MMH,

herzlich willkommen im LabVIEW-Forum!

Zitat:daher habe ich den reset Button eingefügt (siehe Programm). Jedoch führt das zurücksetzen der Schnittelle nicht dazu das die Daten zurückkommen. Ich muss das Programm dafür komplett neu starten. Habt Ihr hier vielleicht auch eine Lösung für mich?
Ich würde das VI so gestalten:
   
Evtl. eine kleine Wartezeit zwischen Port schließen und neu öffnen einbauen…

Was passiert, wenn du den Port zurücksetzt? Gibt es irgendwelche Fehlermeldungen?
Welches Programm musst du "komplett neu starten"?

Zitat:Ich habe insgesamt 20 RS232 Schnittstellen die ich auslese. Dies funktioniert soweit auch ganz gut - nur habe ich den verdacht das mein PC nach einer Zeit (Wochen) damit nicht mehr klar kommt und abstürzt. Das angehängte Unterprogramm führe ich im Hauptprogramm in 20 separaten Schleifen aus, also für jede Schnittstelle eine Schleife. Die RS232 Schnittstellen laufen mit 5 hz. Mir würde aber auch ein Wert alle 5 Minuten reichen und die "Datenflut" zu verringern. Allerdings weiß ich nicht so wie ich das umsetzen könnte. Habt Ihr vielleicht hier Tipps?
Wenn du nur alle 300s einen Wert haben willst, dann solltest du nur jeden 1500sten Wert verwenden: Quotient&Remainder mit einer Case-Struktur…

Was bedeutet "abstürzen"? Fehlermeldung? LabVIEW-Absturz? BSOD?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.11.2021, 12:25
Beitrag #3

M.M.H. Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2021

19 (32 bit)
2018
DE



RE: Auslesen RS232
Hallo Gerd,

Vielen lieben Dank für deine Antwort (etwas verspätet). Ich gebe Morgen Rückmeldung! Aber deine Kommentare helfen schon sehr!!!

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.11.2021, 09:23
Beitrag #4

M.M.H. Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2021

19 (32 bit)
2018
DE



RE: Auslesen RS232
Hi Gerd,

dein Tipp hat geholfen. Die Wartezeit hat das Problem behoben, super - vielen Dank. Danke auch für den Vorschlag wie man das subvi besser gestalten kann.

Das Problem mit dem Neustart des Computers habe ich allerdings noch nicht in den Griff bekommen. Ich bin mir aber auch nicht sicher ob Labview den Neustart des Computers verursacht bzw. verursachen kann. Ich denke um hier die Ursache zu finden brauche ich ein extra log File in dem ich alle Abläufe meines Programms speichere.

Viele Grüße + Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Servomex Messwerte auslesen über RS232/RS485 Chefkoch 6 6.317 18.07.2016 13:54
Letzter Beitrag: jg
  Keithley K2000 über RS232 auslesen Alpenpower 6 11.190 09.09.2013 07:55
Letzter Beitrag: GerdW
  RS232 Schnitstelle auslesen mit VISA cRyo 2 11.204 09.07.2012 14:57
Letzter Beitrag: cRyo
  Datenverlust beim RS232 auslesen Dominator 3 3.436 20.04.2012 14:43
Letzter Beitrag: Dominator
  Eco Physics CLD über RS232 auslesen/steuern macke 3 5.117 20.05.2011 11:27
Letzter Beitrag: macke
  RS232 vom Aerosol Spektrometer 1.109 Auslesen Booler 3 3.959 30.06.2010 13:08
Letzter Beitrag: Booler

Gehe zu: