INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

11.01.2010, 10:08
Beitrag #1

1johleh Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 171
Registriert seit: Oct 2009

2014
2008
DE

63743
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
Hi,

hab mal wieder ei kleines Problem.
Wie kann ich mir Bedienelemente auf einfache Art einblenden?
Also mittels Auswahl einer bestimmten Bedingung, werden verschiedene Bedien/Anzeige-Elemente eingeblendet/ausgeblendet.
Im Moment mach ich es mit dynamischen Unterprogrammaufruf über Unterpanel.
Aber das geht sicher noch einfacher oder?
Irgenwie ...sichtbar wenn.....???

Danke für die Hilfe

Jo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 10:18
Beitrag #2

M Nussbaumer Offline
Zarathustra
****


Beiträge: 654
Registriert seit: Sep 2009

2009 SP1
2009
EN

6300
Schweiz
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
Über Eigenschaftsknoten Visible (in Deutsch warscheinlich Sichtbar oder sowas in der Art) kann man zur Laufzeit bestimmen ob ein Element auf dem Frontpanel sichtbar ist oder nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 10:21
Beitrag #3

Santi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: Jan 2008

8.2;8.5.1;8.6;2009;2010
2003
EN

8023
Oesterreich
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
lg Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety

Benjamin Franklin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 10:30
Beitrag #4

1johleh Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 171
Registriert seit: Oct 2009

2014
2008
DE

63743
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
Hi,
danke ich wußte doch das es irgendwie einfacher gehen muß :-)
Manches mal ist es so einfach :-)
Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 10:49
Beitrag #5

abrissbirne Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 480
Registriert seit: Aug 2007

LV2009, LV2010
2007
EN

66123
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
Normalerweise setzt man den Status der Bedienelemente, die der Anwender nicht nutzen darf weil noch irgendeine Angabe fehlt..., auf "Disabled and greyed out" und nicht auf visible und invisible.Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 11:39
Beitrag #6

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
So mach' ich das auch, aber ich verwende manchmal auch die Eigenschaft "Visible", z.B. wenn ich mich an meinem Prüfstand als Admin anmelde, dann gibt es einige Funktionen, die der normale Bediener nicht sehen muss/will/darf (nicht mal ausgegraut), weil er nichts damit anfängt, bzw. anfangen darf. Big Grin

Gruß Markus

' schrieb:Normalerweise setzt man den Status der Bedienelemente, die der Anwender nicht nutzen darf weil noch irgendeine Angabe fehlt..., auf "Disabled and greyed out" und nicht auf visible und invisible.Wink

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
11.01.2010, 13:01
Beitrag #7

BsaiboT Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 449
Registriert seit: Nov 2009

2010
2007
kA

22459
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
' schrieb:... dann gibt es einige Funktionen, die der normale Bediener nicht sehen muss/will/darf (nicht mal ausgegraut)...

Getreu dem Motto: du darfst alles essen aber nicht alles wissen!
Lol
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.01.2010, 13:10
Beitrag #8

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
:hehe:Genau. Wink

Gruß Markus

' schrieb:Getreu dem Motto: du darfst alles essen aber nicht alles wissen!
Lol

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.01.2010, 20:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2010 20:54 von andimtb.)
Beitrag #9

andimtb Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2009

9.0
-
de

98693
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
ich habe mal eine frage zu diesem thema.

mit dem eigenschaftenknoten funktioniert das ein- und ausblenden einzelner elemente ja ganz gut. ich würde jetzt gerne ein umfangreicheres programm schreiben was zur navigation ganze ebenen ein und ausblendet. eben nur die bedienelemente anzeigt welche zum jeweiligen menüpunkt gehören. das ganze stellt aber mit der hier beschriebenen methode einen riesen aufwand dar.

gibt es da alternativen? wie kann ich größere mengen bedienelemente usw. ein- und ausblenden? bisher sieht das so aus:

    (dies ist aber nur ein sehr kleiner teil und müsste dann ja immer wiederholt werden. ziemlich aufwändig denke ich)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.01.2010, 21:31
Beitrag #10

SeBa Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 2.025
Registriert seit: Oct 2008

09SP1 & 10 FDS
2008
DE

65xxx
Deutschland
Bedienelemente nach Bedarf ein / ausblenden
Du kannst ja die Elemente in einen Container legen und diesen ein/ausblenden.

Schau dir mal Cluster und/oder TabSheets an.


Gruß SeBa

Dieser Beitrag soll weder nützlich, informativ noch lesbar sein.

Er erhebt lediglich den Anspruch dort wo er ungenau ist, wenigstens eindeutig ungenau zu sein.
In Fällen größerer Abweichungen ist es immer der Leser, der sich geirrt hat.

Rette einen Baum!
Diesen Beitrag nur ausdrucken, wenn unbedingt nötig!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Bedienelemente platzieren Hubert R. 10 4.501 05.11.2020 10:10
Letzter Beitrag: Hubert R.
  variable Anzahl Bedienelemente TpunktN 4 1.010 19.08.2020 11:35
Letzter Beitrag: jg
  Bedienelemente bündeln zum Auslösen eines Events Marcusius 12 4.095 03.09.2019 17:24
Letzter Beitrag: Marcusius
Question (viele) Bedienelemente deaktivieren / aktivieren F.Bi 3 2.527 16.08.2018 12:59
Letzter Beitrag: GerdW
  Ideeansatz gesucht: Viele Bedienelemente tuhpon 3 2.557 02.11.2015 13:58
Letzter Beitrag: Lucki
  Numerische Bedienelemente koppeln LabViewPete 2 2.190 11.08.2015 14:13
Letzter Beitrag: LabViewPete

Gehe zu: