INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Enum in DBL-Array?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

18.05.2016, 12:52
Beitrag #1

RMR Offline
Laborkater
**


Beiträge: 230
Registriert seit: Nov 2008

09f1 - 2010SP1(f4) - 2012SP1f5 - 2014 SP1f10 -2017f3
2009
DE_EN

76437
Deutschland
Enum in DBL-Array?
Hallo Formumsgemeinde.

Wie der Betreff schon sagt, gibt es eine Möglichkeit ENUMs, die ja numerisch sind, in eine numerisches Array zu implementieren?
Habe es für eine Zeile mal mit "ersetzen" realisiert, aber das ist nun wirklich nicht elegant, zumal natürlich die formatwandelnden coerciondots ihren Job machen.

Geht das irgendwie auch schön schlank? Würde das array gerne aufziehen können und auch nicht auf dem Frontpanel mit sichtbar / unsichtbar rumpfuschen müssen.

Danke für eure Hilfe.

Keep on, Ralf


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

100nF passen immer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
18.05.2016, 13:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2016 13:54 von Freddy.)
Beitrag #2

Freddy Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 642
Registriert seit: Aug 2008

2018, 2019, NXG 3.1
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
Ich frag mich nach dem Sinn, was willst Du damit bezwecken.
In einem Enum sind immer mehrer Objekte, deren Zahlenwert in jedem Enum mit 0 beginnt.
Der Enum1 hat 0 der Enum2 hat 0.
Versuch doch mal die Cluster Variante.
Gruß
Freddy
Wenn Du Enum Werte in ein Array packen möchtest.
Es werden allerdings nur die gerade eingestellten Werte übergeben.

Gruß
Freddy


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2016, 14:19
Beitrag #3

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.488
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
Verstehe deine Frage nicht, hier ein Array of Enum, wo ist das Problem:
   
Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2016, 14:56
Beitrag #4

Freddy Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 642
Registriert seit: Aug 2008

2018, 2019, NXG 3.1
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
Wenn Du als DBL Array unsere Varianten haben möchtest.
Oben meine Variante, unten die Variante von Jens.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.05.2016, 04:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2018 07:05 von Lucki.)
Beitrag #5

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.680
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
Der Vorteil von Enums gegenüber numerischen Werten ist ja gerade, dass man auf dem FP und BD mit aussagekräftigen, sich selbst dokumentierenden Beschriftungen anstatt den internen numerischen Werten zu tun hat. Nach der Arraybildung hat man nur noch die numerischen Werte, von den Enums bleibt nichts mehr übrig. Wenn man ein solches Array erstellt, warum dann nicht gleich bei der Initialisierung ein rein numerisches Format wählen? Für mich ist dieser Thread ein "Rube Goldberg im Textformat" - vielleicht war das sogar die Absicht von RMR, und ihr Anderen springt, indem ihr das ernst nehmt, brav über das hingehaltene Stöckchen.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.05.2016, 05:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2018 07:06 von Lucki.)
Beitrag #6

RMR Offline
Laborkater
**


Beiträge: 230
Registriert seit: Nov 2008

09f1 - 2010SP1(f4) - 2012SP1f5 - 2014 SP1f10 -2017f3
2009
DE_EN

76437
Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
(19.05.2016 04:33 )Lucki schrieb:  Der Vorteil von Enums gegenüber numerischen Werten ist ja gerade, dass man auf dem FP und BD mit aussagekräftigen, sich selbst dokumentierenden Beschriftungen anstatt den internen numerischen Werten zu tun hat. Nach der Arraybildung hat man nur noch die numerischen Werte, von den Enums bleibt nichts mehr übrig. Wenn man ein solches Array erstellt, warum dann nicht gleich bei der Initialisierung ein rein numerisches Format wählen? Für mich ist dieser Thread ein "Rube Goldberg im Textformat" - vielleicht war das sogar die Absicht von RMR, und ihr Anderen springt, indem ihr das ernst nehmt, brav über das hingehaltene Stöckchen.Big Grin

Hallo miteinander.

Erst mal Danke für eure Antworten. Nein, kein "Rube Goldberg".
Es geht mir hier um die Werte einer Sollwertvorgabe. Dabei benötige ich auch die Möglichkeit die Werte als relativ bzw. absolut, auswählen zu können. Es wäre somit übersichtlicher das mit Enums zu realisieren, da man quasi ein Menue hätte. Das dann später nur numerische Werte übrig bleiben stört mich da weniger, da sieht das der Anwender nicht. Big Grin
Evtl kann man mein Absicht so besser verstehen.

@ Freddy, ja ich werde wohl auf den Cluster gehen.

@ Jens, nein kein reines Enum-Array. Habe mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Sorry for that.

@ Lucki, du hast meine Gedanken wohl unbewusst zusammengefasst. Bis auf den Rube..eben.. Smile

Mein Wunsch wäre eben ein Array zu erstellen, in welchem ich neben den DBL-Werten auch ENUMs als "Auswahlmenue" habe. Man wird ja mal träumen dürfen. Smile
Die Lösung geht wohl wirklich nur über Cluster. Werde mich dann mal in diese Richtung bewegen.

Danke euch für euer brainstorming.

Keep on, Ralf aka RMR

100nF passen immer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
19.05.2016, 14:29
Beitrag #7

THL Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 105
Registriert seit: May 2011

2012
2009
EN


Deutschland
RE: Enum in DBL-Array?
Wie der Zufall es will, habe ich gerade an einem ähnlichen Problem geknabbert. Ich habe es dann auch mit einem Array of Cluster gelöst. Die Cluster selbst dann mit den Funktionen 'Array to Cluster' und 'Cluster to Array' weiterverabeitet. Das Ganze sieht dann so aus (ohne ins Detail zugehen):
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Enum gesteuertes Event ares2013 3 1.002 29.11.2019 19:03
Letzter Beitrag: Lucki
  String nach Enum konvertieren NoWay 2 1.827 20.08.2019 10:58
Letzter Beitrag: NoWay
  Enum Baumstruktur Hydrogencarbonat 8 3.220 24.02.2017 00:01
Letzter Beitrag: Hydrogencarbonat
  automatischer Enum durchlauf floH857 4 2.052 21.02.2017 08:57
Letzter Beitrag: Freddy
  LabView Enum floH857 8 3.232 05.12.2016 14:38
Letzter Beitrag: GerdW
  Enum Kommando mit string ausgabe Cardinal1664 9 3.628 24.02.2016 15:36
Letzter Beitrag: Cardinal1664

Gehe zu: