INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

HM8118 auslesen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.10.2019, 11:31
Beitrag #1

alex12345 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2019

2018
-
DE



HM8118 auslesen
Liebes Forum,

ich wende mich mit folgender Frage an euch:
Ich möchte die Messwerte eines HAMEG HM8118 mit Labview auslesen. Der korrekte Treiber ist installiert, das Gerät mit GPIB angeschlossen und im DAQ erkannt, auch lässt es sich mit IDN* ansprechen.
Wenn ich nun die im Treiber mitgelieferte Beispiel-VI "HAMEG HM8118 Acquire Example.vi" teste, gibt sie mir als Messwert immer nur 0 aus. Wenn ich stattdessen nur die sub-VI "read.vi" laufen lasse, geht alles ganz hervorragend und es wird ein korrekte Messwert ausgegeben. Bei meiner eigenen VI "hm8118-eigener-ansatz.vi" tritt das gleiche Problem auf, allerdings wird dort nicht stets 0 ausgegeben, sondern NaN. Woran kann das liegen? Wie gesagt, mit der sub-VI funktioniert es problemlos.
Ich habe die Beispiel-VI, die sub-VI und meine eigene VI angehängt.

Beste Grüße,
Alexander


Angehängte Datei(en)
18.0 .vi  Hameg HM8118 Acquire Example.vi (Größe: 18,38 KB / Downloads: 10)

18.0 .vi  hm8118-eigener-ansatz.vi (Größe: 11,8 KB / Downloads: 6)

18.0 .vi  Read.vi (Größe: 6,19 KB / Downloads: 8)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
30.10.2019, 12:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2019 12:05 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.160
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: HM8118 auslesen
Hallo Alex,

Crossposts bitte immer selbst anzeigen!

Passt mein Vorschlag?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.10.2019, 12:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2019 12:55 von alex12345.)
Beitrag #3

alex12345 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2019

2018
-
DE



RE: HM8118 auslesen
Hallo Gerd,

entschuldigung, das wusste ich nicht. Der Vorschlag funktioniert nicht, ich habe alle Sprach- und Regionaleinstellungen auf Englisch gesetzt und der Fehler tritt nach wie vor auf.

Alex

Edit Dafuer tritt jetzt immer der TimeOut Fehler 107380733 auf. Im VISA Testpanel sagt das HM8118 jetzt immer no leading command.
Edit2 Das letzte Problem liess sich durch simples Neustarten des HM8118 beheben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.11.2019, 17:41
Beitrag #4

alex12345 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2019

2018
-
DE



RE: HM8118 auslesen
Hat sonst keiner eine Idee? Das Problem wirkt auf mich irgendwie so, als wäre die Lösung absolut trivial (da das sub-VI ja wunderbar funktioniert). Ich komme aber nicht darauf und wüsste auch nicht, was ich noch probieren könnte.

Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
04.11.2019, 08:05
Beitrag #5

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.160
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: HM8118 auslesen
Hallo Alex,

Zitat:Das Problem wirkt auf mich irgendwie so, als wäre die Lösung absolut trivial (da das sub-VI ja wunderbar funktioniert). Ich komme aber nicht darauf und wüsste auch nicht, was ich noch probieren könnte.
Wahrscheinlich ist das Problem auch trivial, aber: wir habe hier kein HM8118 auf dem Schreibtisch rumstehen, an dem man dein VI mal ausprobieren könnte.
Außerdem habe ich momentan nur LV2017 hier zur Verfügung und kann also auch nicht deine VIs anschauen, die du aber gern auch runterkonvertieren könntest…

Hast du es mal mit Debugging versucht? Wirklich alles in Einzelschritt abarbeiten und genau schauen, was du dem Gerät für Befehle schickst und welche Daten du zurückbekommst!? Und alles mit dem Handbuch abgleichen, ob Befehl und Antowrt auch wirklich korrekt sind und korrekt verarbeitet werden?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
04.11.2019, 08:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2019 09:07 von alex12345.)
Beitrag #6

alex12345 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2019

2018
-
DE



RE: HM8118 auslesen
Zitat:Außerdem habe ich momentan nur LV2017 hier zur Verfügung und kann also auch nicht deine VIs anschauen, die du aber gern auch runterkonvertieren könntest…
Gesagt, getan. Ich hoffe, das Konvertieren hat richtig funktioniert.

Zitat:Hast du es mal mit Debugging versucht? Wirklich alles in Einzelschritt abarbeiten und genau schauen, was du dem Gerät für Befehle schickst und welche Daten du zurückbekommst!? Und alles mit dem Handbuch abgleichen, ob Befehl und Antowrt auch wirklich korrekt sind und korrekt verarbeitet werden?
Mach ich.


Edit: NANU??? Wenn ich mein VI sowie das mitgelieferte Beispiel mit Highlight Execution ausführe, funktioniert alles reibungslos. Wie kann das denn sein?!


Angehängte Datei(en)
17.0 .vi  Hameg HM8118 Acquire Example.vi (Größe: 14,03 KB / Downloads: 3)

17.0 .vi  hm8118-eigener-ansatz.vi (Größe: 8,22 KB / Downloads: 3)

17.0 .vi  Read All Measurements.vi (Größe: 16,45 KB / Downloads: 3)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Programmierung Hameg HM8118 shrapnell 5 8.947 12.06.2015 13:18
Letzter Beitrag: hansi9990
  HM8118 verbindung w47 3 3.035 10.11.2014 14:41
Letzter Beitrag: w47

Gehe zu: