INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Kanalendpunkte (Stream) bündeln?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.04.2021, 09:41
Beitrag #1

LV-New Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Apr 2020

2016
2019
DE



Kanalendpunkte (Stream) bündeln?
Gibt es eine Möglichkeit Streams (siehe Bild) zu bündeln?
Ich weiß dass ich große Cluster in einen Stream packen kann, darum geht es aber nicht.....
Von der Hauptschleife gehen mehre Streams in unterschiedliche Schleifen mit sowenig Daten wie möglich (keine unnötigen Geschwindigkeitsverluste!)

Diese Haupschleife soll nun ein SubVi werden, daher würde ich die Streams gerne Bündeln und später wieder aufsplitten....


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
06.04.2021, 11:36
Beitrag #2

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.670
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Kanalendpunkte (Stream) bündeln?
(01.04.2021 09:41 )LV-New schrieb:  Gibt es eine Möglichkeit Streams (siehe Bild) zu bündeln?
Offensichtlich gibt es tatsächlich keine Möglichkeit der (user-definierten) Bündelung und Verzweigung. Alle Beschreibungen (=> ich habe die Beschreibung gelesen) deuten darauf hin, dass Streams tatsächliche Punkt-Zu-Punkt-Verbindungen sind, die nicht verzweigt werden können. Ich vermute, Streams sind auf minimalsten Ressourcen-Verbrauch hin optimiert (=> hauptsächlich Geschwindigkeitsvorteil, da kein Management-Overhead).

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.04.2021, 06:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2021 06:47 von LV-New.)
Beitrag #3

LV-New Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Apr 2020

2016
2019
DE



RE: Kanalendpunkte (Stream) bündeln?
Ja, die Optimierung würde schon Sinn machen...
Interessanterweise kann man ja "Verzweigungen" erstellen (außer bei Streams), so dass ein Kanalenpunkt gesplittet werden kann.
Daher hatte ich gehofft dass man diese auch bündeln kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.04.2021, 07:41
Beitrag #4

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.670
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Kanalendpunkte (Stream) bündeln?

Akzeptierte Lösung

(08.04.2021 06:28 )LV-New schrieb:  Interessanterweise kann man ja "Verzweigungen" erstellen (außer bei Streams), so dass ein Kanalenpunkt gesplittet werden kann.
Und wenn du in das VI "Verzweigen" reinkuckst, sieht du wie das gemacht wird: Endpunkt setzen, Daten(fluss) verzweigen, zwei neue Startpunkte setzen.

Die Bündelung bewirkt ein Kopieren(!) von Daten aus einem Datenfluss in einen anderen Datenfluss. Du musst beachten, dass eine Stream-Verbindung keine sequenzierende Verbindung ist. Dieses Kopieren bewirkt, dass Stream-Funktionalität verloren geht: Zuerst mal wird die nicht-Sequenzierung aufgehoben, damit geht das schnelle, sichere(!) Übertragen von Daten aus einer Loop-Struktur in eine andere Loop-Struktur verloren.

Hinweis:
Die von dir erwähnte Verzweigung stellt keine Verletzung der Forderungen eines (speziellen) Streams dar, weil sie system-immanent ist (d.h. sie wurde so konstruiert und implementiert, dass sie eben keine Verletzung bewirkt) - im Gegensatz zur Bündelung. D.h.: Solle NI irgendwann mal einfallen, dass Streams gebündelt werden können sollen, dann müssen sie sich was einfallen lassen, die Bündelung so zu gestalten, dass keine Verletzung von Stream-Eigenschaften stattfindet.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.04.2021, 13:52
Beitrag #5

LV-New Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Apr 2020

2016
2019
DE



RE: Kanalendpunkte (Stream) bündeln?
Danke für die gute Erklärung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Stream-Libary anderes Verzeichnes LV-New 2 364 14.04.2021 12:16
Letzter Beitrag: jg
  Stream gleichzeitig ändern LV-New 4 2.272 05.02.2021 12:59
Letzter Beitrag: LV-New
  Bedienelemente bündeln zum Auslösen eines Events Marcusius 12 4.361 03.09.2019 17:24
Letzter Beitrag: Marcusius
  Video-Stream cheffd 6 5.121 28.01.2014 11:12
Letzter Beitrag: cheffd
  Bündeln - konstanten mit Namen versehen curby23523 2 2.394 30.04.2013 11:17
Letzter Beitrag: jg
  Elemente nach namen bündeln TSC 15 11.211 04.05.2009 12:43
Letzter Beitrag: TSC

Who read this thread?
3 User(s) read this thread:
BNT, GerdW, Lucki

Gehe zu: