INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Peak Entfernung



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

08.09.2015, 08:27
Beitrag #1

F.Bi Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 152
Registriert seit: Oct 2007

LabView 2016
2007
EN

55218
Deutschland
Peak Entfernung
Von aufgenommenen Drucksignalen sollen Prozess bedingte "Peaks" entfernt werden.

Als Beispiel sind Diagramme als Bilder (Gesamtsignal, Ausschnitt und noch ein größerer Ausschnitt) von zwei Messungen und eine csv-Datei (Druck P1, P2 und P3 sind relevant) von einer Messung angefügt.

Gibt es zur Beseitigung solcher "Peaks" fertige Funktionen oder muss man selbst etwas stricken?
Peak Detector oder Threshold Detector sind direkt wohl wenig geeignet. Dem Problem wäre evtl. über die Steigung und die Amplitude beizukommen.

Hat jemand einen guten Ansatz oder sogar ein VI für das Problem?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           

0.0 .csv  peaks_rot.csv (Größe: 1,28 MB / Downloads: 68)

Gruß
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 08:55
Beitrag #2

panduci Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 86
Registriert seit: Jun 2011

8.5, 2012 ,2013, 2014, 2015
2006
DE


Oesterreich
RE: Peak Entfernung
Hallo,

nur mal so rein aus Interesse... Was verursacht diese Peaks? Treten diese tatsächlich auf oder sind das Störungen?

lg panduci

Es gibt zweierlei Arten von Neugier:
1) Die eine aus Eigennutz, die uns antreibt zu erfahren, was uns nützen kann.
2) Die andere aus Stolz, die dem Trieb entspringt, zu wissen, was andere nicht wissen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 09:01
Beitrag #3

F.Bi Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 152
Registriert seit: Oct 2007

LabView 2016
2007
EN

55218
Deutschland
RE: Peak Entfernung
Wie oben geschrieben, die Peaks sind Prozess bedingt, also wirklich vorhanden.
Die Drücke werden an einem Filter gemessen, das gerüttelt wird.

Gruß
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 09:08
Beitrag #4

wladimir s Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 79
Registriert seit: Mar 2015

2011, 2015
2010
DE


Deutschland
RE: Peak Entfernung
Weißt du wann der Prozess startet, der diese Peaks verursacht? vielleicht kannst du es dann über den Start und Endpunkt des Prozesses lösen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 09:23
Beitrag #5

panduci Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 86
Registriert seit: Jun 2011

8.5, 2012 ,2013, 2014, 2015
2006
DE


Oesterreich
RE: Peak Entfernung
Versuch einmal den Medianfilter...
Im angehängten Bild ist linker Rang 0 und rechter Rang 200.

lg panduci


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Es gibt zweierlei Arten von Neugier:
1) Die eine aus Eigennutz, die uns antreibt zu erfahren, was uns nützen kann.
2) Die andere aus Stolz, die dem Trieb entspringt, zu wissen, was andere nicht wissen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 09:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2015 09:42 von F.Bi.)
Beitrag #6

F.Bi Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 152
Registriert seit: Oct 2007

LabView 2016
2007
EN

55218
Deutschland
RE: Peak Entfernung
wladimir s, es gibt nur die Messwerte.
Das muss rein über Berechnung/Filtern gelöst werden.

panduci, das schaue ich mir mal an. Das Eingangssignal wird, wie es aussieht, ziemlich verändert (Phasenverschiebung usw.).

Gruß
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.09.2015, 11:37
Beitrag #7

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.072
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Peak Entfernung
Hallo FBi,

du hast doch extrem starke Peaks: von -90 zu -10 und zurück zu -90. Da kann man doch einfach mit einem Schwellwert (z.B. -70) vergleichen und nur die "guten" Werte verwenden:
Code:
IF measurement > -70 THEN
  new value := old value
ELSE
  new value := measurement
ENDIF
old value := new value
Wenn Wert außerhalb des Sollbereichs, dann wird der letzte gute Wert weiterverwendet, ansonsten der neue Messwert…

Falls die Werte im Prozeßverlauf schwanken, kann man den "guten" Bereich auch abhängig vom laufenden Mittelwert/Median machen!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.09.2015, 13:37
Beitrag #8

F.Bi Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 152
Registriert seit: Oct 2007

LabView 2016
2007
EN

55218
Deutschland
RE: Peak Entfernung
Feste Werte gehen nicht, da sich, wie im ersten Bild zu sehen, der Level ändert. Mit Dynamik würde es mit weiteren Anpassungen wahrscheinlich funktionieren. Mit dem Vorschlag von panduci sieht es erst einmal nicht schlecht aus.

Gruß
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.09.2015, 13:54
Beitrag #9

panduci Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 86
Registriert seit: Jun 2011

8.5, 2012 ,2013, 2014, 2015
2006
DE


Oesterreich
RE: Peak Entfernung
Es gibt auch noch die Möglichkeit mit einem Nullphasenfilter die Verzögerungszeit welcher der Filter verursacht zu entfernen.
Hab mich aber noch nicht näher damit beschäftigt...

lg panduci

Es gibt zweierlei Arten von Neugier:
1) Die eine aus Eigennutz, die uns antreibt zu erfahren, was uns nützen kann.
2) Die andere aus Stolz, die dem Trieb entspringt, zu wissen, was andere nicht wissen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Advanced Peak Detector unendlich nutzen Linsche 2 2.554 30.07.2012 07:55
Letzter Beitrag: Linsche
  Aus XY Graph Tiefpunkte erkennen und anzeigen ähnlich Peak Detection and Display.vi jochen2nd 1 3.293 28.03.2011 06:54
Letzter Beitrag: SeBa
  Signalglättung für Peak-Detection philipp 2 5.509 10.03.2010 10:51
Letzter Beitrag: Oleg
  Frage zu "Peak detektion" Benjamin84 3 2.689 18.06.2008 07:15
Letzter Beitrag: Lucki
  Peak eingrenzen mittels prescan cedus 3 2.774 12.12.2007 21:56
Letzter Beitrag: jg
  Peak Detektion Tim 17 8.654 17.09.2007 13:02
Letzter Beitrag: Y-P

Gehe zu: