INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Spannungs-Dehnungs-Diagram fortlaufend



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

19.09.2012, 12:43
Beitrag #1

Sekonty Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Sep 2012

2010-2012
2011
DE



Spannungs-Dehnungs-Diagram fortlaufend
Hallo,

erstmal danke an alle aktiven, habe in diesem Forum schon viele Fragestellungen beantwortet bekommen.

Zu meinem derzeitigen Problem finde ich jedoch keine Lösung.

Ich habe hier ein Array mit Dehnungswerten und eines mit Spannungswerten (also theoretisch, da ich die Umrechnung von Kraft in Spannung noch nicht integriert habe, ist aber trivial.)

Mir geht es um die Darstellung der Spannung über der Dehnung. Soweit ja auch kein Problem. Mann nehme ein XY- Graph füttere Ihn mit X und Y und ab geht er der Peter. ABER..... Da es sich um Daten eines Zugversuchs handelt steigen Kraft und Dehnung erst an und fallen danach (also bei Bruch) wieder ab. Das führt dazu, dass ich mir eine schöne Hysteresekurve zeichne. Mein Ziel ist folgendes:

Jedes Paar aus X und Y werten soll einem Sampel zugeordnet sein, so wie im angehängten Excel Diagram. Dort wird stellt die Y Achse die Kraft und die X Achse die Dehnung dar. Es kommt zu keiner "Hysteres"-Darstellung aufdgrund der kleiner werden X-Werte.

Es würde mich wundern, wenn so etwas mit Labview nicht auch programierbar wäre, aber ich weiß einfach nicht wie ich dem Programm klar machen soll, dass es die X-Werte nicht überlagert.

Ich danke euch vorab für eure Hilfe.

Gruß
Sekonty


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.09.2012, 13:24
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.023
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Spannungs-Dehnungs-Diagram fortlaufend
Hallo Sekonty,

da hast du in Excel aber keinen XY-Plot genommen, sondern die einfache Liniendarstellung mit Anzeige von Werten an der X-Achse.
Das ist Beschiss, weil du dort etwas ganz anderes machst als das was du uns beschreibst!

Die einfachste Möglichkeit in LabVIEW wäre die Darstellung zweier Plots (Spannung und Dehnung) über einer X-Achse.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.09.2012, 13:38
Beitrag #3

Sekonty Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Sep 2012

2010-2012
2011
DE



RE: Spannungs-Dehnungs-Diagram fortlaufend
Hallo GerdW,

ja zugegeben ist ein Linienplot kein XY-Plot. Bescheißen wollte ich auf keinen Fall.

Habe auch gerade erkannt, dass ich einen koloosalen Denkfehler gemacht habe.

Trotzdem Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  (Spannungs)Messung Automatisieren ares2013 4 1.305 25.10.2018 13:10
Letzter Beitrag: GerdW
Question Peak detector Block Diagram sagittarius 6 1.255 10.01.2018 11:46
Letzter Beitrag: GerdW
  LV allgemein: Labels der VIs im block diagram immer anzeigen laumann 10 3.979 05.02.2016 09:44
Letzter Beitrag: Freddy
  Fortlaufend Daten senden mit Eventstructure serge_franke 2 1.176 10.09.2014 08:01
Letzter Beitrag: Nordvestlys
  Formelparameter fortlaufend berechnen Günni1977 18 5.339 10.12.2013 11:14
Letzter Beitrag: Y-P
  Spannungs- Peakwerte erfassen Skrilly 19 5.781 05.07.2013 19:40
Letzter Beitrag: Holy

Gehe zu: