INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

True und True = False??



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

04.10.2013, 17:40
Beitrag #11

Kiesch Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 362
Registriert seit: Mar 2009

2019
2009
DE

04103
Deutschland
RE: True und True = False??
Da die Queue vermutlich einfach nur irgendwas gesendet kriegt zum stoppen dürfte das passieren, die Leitung oben ist dann noch False (sonst würde ja gestoppt). Die andere ist True (die aus der Queue) 31 wird dann natürlich auch false.

Nächster Durchlauf: Die Lokale Variable wird sofort gelesen. Die Queue nicht, da die ja nicht nochmal was gesendet kriegt. Entsprechend sind dann scheinbar beide Eingänge True und der Ausgang falsch (da der aus der Queue noch nicht aktualisiert ist und der Ausgang des UND deswegen ebenfalls nicht). Mit dem Haltepunkt sollte man btw. genau das Rekonstruieren können (verstehe nicht wieso nur wegen Haltepunkt das plötzlich funktionieren sollte - das verhalten müsste eigentlich (zumindest teilweise) das gleiche sein da die Racing Condition nicht verschwindet.

Zur Erklärung: Racing Condition = Ein Control wird an einer Stelle geschrieben, an anderer ausgelesen (zum Beispiel eben über lokale Variablen). In dem Fall ist (ohne besondere Maßnahmen die das sicherstellen) nicht klar ob erst gelesen oder erst geschrieben wird. Daher: Du willst zum Beispiel "Stop" auf True setzen um anzuhalten. Dummerweise wurde vorher schon das "Stop" mit False ausgelesen (in deinem Bild sehe ich keine Datenabhängigkeit des "Stop" von irgendwas. Entsprechend wird das relativ fix nach Start des Schleifendurchlaufs schon ausgelesen werden (weswegen du reproduzierbar das von dir beobachtet Verhalten siehst). Kannst das ja mal mit dem Highlight modus oder Schritt für Schritt ausführung anschauen, da müsste man das auch sehen. Entsprechend kann frühestens im nächsten Durchlauf das True gelesen werden das du eigentlich haben willst.

Wozu du das Stop aber brauchst erschließt sich mir nicht ganz. Es sollte ja an sich reichen einfach über die Queue zu stoppen, dann vermeidet man das Problem von vorneherein.

Zitat:Märchen und Geschichten werden erzählt am Lagerfeuer, technischen Fakten werden mitgeteilt (oder so). (Genauso wie Software nicht auf einem Server "herumliegt", die ist dort installiert.)
*Zitat: IchSelbst*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Case-Struktur führt True und False aus (Ereignisschleife) HIMI 11 3.301 24.08.2017 13:04
Letzter Beitrag: HIMI
  Nur Werte in Array wenn Case True PreVIEW 10 4.319 10.02.2017 15:25
Letzter Beitrag: Dalle
  Bekomme kein True aus Event Structure nixblicker 7 1.728 09.02.2017 09:52
Letzter Beitrag: nixblicker
  Boolsch Array, Zahl der true Einträge zählen? hansi9990 5 2.764 13.01.2016 18:50
Letzter Beitrag: hansi9990
  Event Structure mit Boolean True triggern HotProp 6 3.144 06.07.2015 12:19
Letzter Beitrag: Kiesch
  Indicator - True or False filou24 4 2.134 17.11.2014 19:52
Letzter Beitrag: Trinitatis

Gehe zu: