INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Zeit in Array zusammenfügen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

08.08.2012, 12:59
Beitrag #1

dexter Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 28
Registriert seit: May 2010

2011
2012
DE


Deutschland
Zeit in Array zusammenfügen
Hallo
ich möchte gern ein Telegramm besteht aus 10 byte mit Zeitangabe(Sekuntenbruchteil) speichern also beide in eine reihe zusammenfügen. Danach möchte ich die Zeitdifferenz zwischen 2 Telegramm rechnen und mit 20ms vergleichen .Ich habe ein kleines Programm geschrieben aber es klappt nicht.Denn die Zeit wird immer im Telegramm überschrieben.
ich möchte so etwas in jeder reihe haben
AA 21 1 0 0 FF 8 4 9A A3 10:59:23,9845
Besten Dank für Hilfe


11.0 .vi  Zeiteinfügen.vi (Größe: 8,24 KB / Downloads: 110)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
08.08.2012, 13:15
Beitrag #2

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.603
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Wieso setzt du nicht einfach die Strings zusammen, mit "Concatenate Strings"?
   
Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.08.2012, 13:45
Beitrag #3

dexter Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 28
Registriert seit: May 2010

2011
2012
DE


Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hallo Jens
mit deinem Vorschlag bekomme ich das gleiche Ergebnis wie oben erwähnt. Ich möchte die Zeit in eine andere Spalte bekommen,also insgesamt 11 Spalten aber bisher habe ich nur 10 splaten in Excel.
sieht so aus 14:36:49,6047AA
Danke für Hilfe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.08.2012, 13:53
Beitrag #4

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.603
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Schreib das doch gleich!
Dann so:
   
Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.08.2012, 14:11
Beitrag #5

dexter Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 28
Registriert seit: May 2010

2011
2012
DE


Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hallo Jens
es klappt so auch nicht, ich habe zwar 11 spalten aber die erste ist leer

leer 14:58:53,4241AA 21 1 0 0 FF 7 4 D3 A5
grüß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.08.2012, 14:24
Beitrag #6

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.603
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Dann lad mal nicht nur das Ergebnis, sondern auch deinen aktuellen Code hoch. Zumindest einen Screenshot.
IMHO funktioniert es so, wie ich es gepostet habe. Meiner Meinung nach setzt du jetzt den String falsch zusammen.

Gruß, Jens

P.S.: Hast du auch verstanden, was ich vorgeschlagen habe?

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
09.08.2012, 10:57
Beitrag #7

dexter Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 28
Registriert seit: May 2010

2011
2012
DE


Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hallo Jens
Dein Vorschlag lauft sorry ich hatte nur die Eingänge vertaucht.
1)In Excel aber erscheint die sekunde ohne Bruchteil ich bekomme nicht das richtige Format
2)Wie kann ich die Zeitdifferenz zwischen 2 Telegramme nun berechnen,
wie kann ich die Zeitangabe umrechnen damit ich die Zeitdifferenz in ms habe.Denn diese Zeit beträgt normaleweise 20ms.
DFH


11.0 .vi  Zeiteinfügen.vi (Größe: 11,78 KB / Downloads: 124)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2012, 11:44
Beitrag #8

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.625
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hallo dexter,

Zitat:1)In Excel aber erscheint die sekunde ohne Bruchteil ich bekomme nicht das richtige Format
Dann musst du wohl die Zellformatierung in Excel anpassen...

Zitat:Wie kann ich die Zeitdifferenz zwischen 2 Telegramme nun berechnen,
Um Differenzen zu berechnen nehme ich immer eine Subtraktionsfunktion...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2012, 12:04
Beitrag #9

dexter Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 28
Registriert seit: May 2010

2011
2012
DE


Deutschland
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hallo Gerd
die Frage war eingentlich wie kann ich die Zeit jetzt in ms umrechnen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2012, 12:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.2012 13:12 von Clyde.)
Beitrag #10

Clyde Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 71
Registriert seit: May 2012

2012
2009
EN


Sonstige
RE: Zeit in Array zusammenfügen
Hi dexter,

nehm's mir nicht krumm, aber entweder musst du lernen selbst zu denken oder deine Fragen zu präzisieren.

Was für ein Format hast du in Excel? Was willst du für eins? Warum berechnest du die Differenz nicht direkt mit in LabVIEW und lässt sie von da in die Tabelle schreiben? Willst du wirklich wissen wie man eine Zeit (SI-Einheit: Sekunde) in Millisekunden umrechnest?

Fragen über Fragen, über die du dir erstmal klar werden solltest, bevor du andere damit behelligst.


Gruß
Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Array Werte zusammenfügen flizzer82 4 3.069 28.07.2017 12:15
Letzter Beitrag: flizzer82
  Probleme mit "Verstrichene Zeit" Baustein und Array-Addition antonym 6 2.799 30.07.2015 13:50
Letzter Beitrag: antonym
Question Mittelwert aus Zeit Array xrzr 9 3.507 22.04.2014 10:12
Letzter Beitrag: GerdW
  3x 8-Bit zu 24-Bit signed zusammenfügen JaDa 2 2.047 26.09.2012 15:37
Letzter Beitrag: Lucki
  Strings zusammenfügen Katsching 4 6.200 15.05.2012 18:47
Letzter Beitrag: Lucki
  Mehrere Arrays zusammenfügen (gleiche Dimension) tanka 4 8.452 11.08.2010 08:30
Letzter Beitrag: dimitri84

Gehe zu: