INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

27.08.2013, 09:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.08.2013 09:56 von DerJohannes.)
Beitrag #1

DerJohannes Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2013

LabView 2013
2013
DE


Deutschland
DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Hallo zusammen,

ich arbeite noch nicht allzulange mit LabView und stehe nun seit einiger Zeit vor einem Problem. Die Theorie dazu ist recht simpel, allerdings fehlen mir die Kenntnisse, diese in die Praxis umzusetzen.

Problem:
Ich messe mit einem DAQ-Device (DAQmx NI USB-9162) an zwei Kanälen zwei Spannungen eines rotierenden Systems (eine Sinus-Schwinung und einen Puls, der einmal pro Umdrehung triggert).
Nun möchte ich in LabView mit Hilfe des Pulses die Rotationsgeschwindigkeit berechnen und anschließend die Sinus-Schwingung mit einer von der Rot.-Geschwindigkeit abhängigen Abtastrate abtasten.

Da ich den DAQ-Assistenten nur einmal verwenden kann, fällt mir leider keine Möglichkeit ein, den zweiten Kanal in abhängigkeit des ersten zu parametrisieren.

Das angefügte Bild dient nur zur schematischen Darstellung und funktioniert natürlich nicht!

Danke und schönen Gruß
Johannes


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
27.08.2013, 13:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.08.2013 13:16 von eb.)
Beitrag #2

eb Offline
LVF-Lernwilliger
***


Beiträge: 292
Registriert seit: Mar 2008

2014
2008
EN

12xxx
Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Hallo,

so wie ich es sehe, geht das mit deinem USB-Carrier-Modul nicht. Egal was du für ein C-Serien-Modul du hineingesteckt hast (ich habe mal ein 9215 BNC angenommen), glaube ich, dass der Carrier das nicht unterstützt.
Was du brauchst, ist ein externer Sampeltakt. Dieser Sampletakt kommt direkt von deinem Puls, der einmal pro Umdrehung anliegt. Es ist also eine eventgesteuerte Erfassung und keine zeitgesteuerte.

Ich denke übrig bleibt eine software-seitige Dezimierung der Messdaten auf 1Messwert/Umdrehung, indem du jeweils 1Sample der Spannung bei jeder steigenden Flanke im Puls-Kanal herraussuchst und den Rest "wegschmeißt". Das bedingt allerdings, dass du mit der zunächst erfassten Frequenz garantiert immer den Puls erkennst. Wie lang ist der Puls bei der maximalen Drehzahl? Kannst du dieses Signal sauber erfassen und somit später sauber analysieren?

Hast du noch andere (Mess-)Hardware von NI, die dir zur Verfügung steht?


eb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2013, 08:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.08.2013 08:09 von DerJohannes.)
Beitrag #3

DerJohannes Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2013

LabView 2013
2013
DE


Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Vielen Dank schonmal für deine Einschätzung.

Bei meinem C-Serienmodul handelt es sich um ein 9201 BNC. Andere Geräte stehen mir momentan nicht zur Verfügung.

Ich kann dir aus dem Stehgreif nicht sagen wie lang der Indexpuls ist (werde es in Erfahrung bringen), allerdings reicht es nicht aus, den Spannungswert der Sinusschwingung nur am Indexpuls auszulesen.
Bei der Messung handelt es sich um eine Unwuchtbestimmung. Über den Indexpuls will ich die Rotationsgeschwindigkeit ermitteln und eine Beziehung zur Schwingung mit unbekannter Phase (bzw. Unwucht) herstellen. Im Prinzip brauche ich für die Spannung also 360 Sampels (ich habe mir überlegt jede Winkelposition auf 10 Sampels zu verteilen, also 3600 Samples) und kann so dem Maximum der Sinuskurve einen Winkel zuordnen.
Das führt wiederum zu meinem Ausgangsproblem, dass ich bei einem Indexpuls mit 1Hz eine samplerate von 3600 benötige und bei 2Hz logischerweise 7200.

Die Idee mit der eventgesteuerten Erfassung klingt sehr gut. Mein Gedanke wäre evtl. ein Timeoutevent zu implementieren und nach wenigen Sekunden von der Indexpulsmessung zur Schwingungsmessung überzugehen (ich würde gerne vermeiden, dass der Benutzer ein Event auslösen muss).

Falls du dazu noch Anregungen oder Tips hast, nur raus damit Big Grin

Gruß
Johannes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2013, 08:29
Beitrag #4

eb Offline
LVF-Lernwilliger
***


Beiträge: 292
Registriert seit: Mar 2008

2014
2008
EN

12xxx
Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Guten Morgen,

also ich sehe da schwarz.
Idealerweise bräuchtest du einen Puls, der 3600 Impulse pro Umdrehung hat und würdest den dann als Sampletakt auf eine geeignete Messhardware als externen Sampletakt vorgeben, um deine Spannung zu erfassen.

Da das leider bei dir nicht geht, (du hast keinen solchen Mess-Impuls-Takt und keine geeignete Hardware) bleibt aus meiner Sicht nur: Mit sehr hoher Sample-Rate erfassen und danach software-seitig bei einer Nachbehandlung alle unnötigen Samples wegzumschmeißen.
Ich würde mich jedoch unter diesen Vorraussetzungen von einer Winkel-synchronen erfassung verabschieden und lieber schnöde mit fester Erfassungsrate alle Daten aufzeichnen. Man müsste nun schauen, wie man die Erkenntnisse die du gewinnen möchtest (Unwucht, etc.) aus diesen zeit-synchronen Signalen herausbekommt.

Gruß eb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2013, 08:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.08.2013 08:45 von DerJohannes.)
Beitrag #5

DerJohannes Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2013

LabView 2013
2013
DE


Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Zusatz: Die Länge des Indexpulses ist mit Hilfe eines Monoflops auf 100ms festgelegt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2013, 09:44
Beitrag #6

DerJohannes Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2013

LabView 2013
2013
DE


Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Ich glaube ich habe eine Lösung gefunden (siehe Anhang). Habe sie schon kurz getestet und sie scheint zu funktionieren.

Jetzt muss ich nur noch schaun wie ich die Event-Aktivierung am geschicktesten löse.


Vielen Dank für die Hilfe und den Vorschlag mit der eventgesteuerten Erfassung!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
29.08.2013, 17:50
Beitrag #7

DerJohannes Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2013

LabView 2013
2013
DE


Deutschland
RE: DAQmx - Kanal 2 Abtastrate abhängig von Kanal 1
Haha, das Problem lag doch ganz wo anders!

...und ist eigentlich sehr viel einfacher.
Man darf den Erfassungmodus im DAQ-Assistenten nicht auf "Kontinuierlicher Messung", sondern auf "endliche Anzahl" stellen, dann kann man das Ganze auch zeitlich lösen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
Wink DAQmx, physikalischer Kanal "Kraft (Brücke)" Paul S. 2 1.852 06.03.2021 00:06
Letzter Beitrag: Paul S.
  DAQ Kanal erzeugen jodh14 11 4.962 21.03.2018 15:37
Letzter Beitrag: jodh14
  Digital-Out togglen, abhängig von zwei Triggern PeteFlosse 4 2.609 25.01.2018 16:10
Letzter Beitrag: PeteFlosse
  Abtastrate bzw. Grundlagen mmk1988 8 6.930 12.06.2016 13:41
Letzter Beitrag: jg
  Abtastrate von Anzeigeelementen entkoppeln Titus 3 2.891 07.06.2016 07:20
Letzter Beitrag: GerdW
  Drehmoment Winkel XY-Diagramm und Abtastrate Jonnybo 1 3.417 05.06.2016 20:00
Letzter Beitrag: GerdW

Gehe zu: