INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Fehler -201062 Digitale Ausgabe



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

18.04.2018, 09:52
Beitrag #1

MRL2018 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Mar 2018

2014
2017
DE



Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo Zusammen

Ich versuche gerade, mit der Daqm Ausgabe klar zu kommen.
Nun wollte ich den Wert True oder False an einem digitalen Port ausgeben und per analogem Eingang einzulesen.
Ich bekomme dabei aber die Meldung:

Fehler -201062 bei TestCounter_TrueFalse.vi

Mögliche Ursachen:

Ausgewählte Leitungen unterstützen keine gepufferten Operationen.

Stellen Sie sicher, dass nur gepufferte Operationen unterstützende Leitungen im Task verwendet werden.
Bei der Pegelerkennung muss der Task zur Unterstützung dieser Leitungen so eingestellt werden, dass die Werte ungepuffert erfasst werden.

Gerät: Dev1
Physikalischer Kanal: port2/line1

Task-Name: _unnamedTask<72A5>

Was mache ich falsch?
Ich benutze eine NI USB 6251
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 10:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 10:20 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.364
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo MRL,

das Problem ist sicherlich in deinem VI begründet…
Was hälst du davon, es hier mal anzuhängen?

Zitat:Physikalischer Kanal: port2/line1
Du willst hoffentlich keine Waveform auf Port2 ausgeben?
Du hast das Handbuch gelesen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 10:23
Beitrag #3

MRL2018 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Mar 2018

2014
2017
DE



RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo Gerd

Dachte ich hätte es angehängt.
Nein, ich will auf Port 2 nur True oder False ausgeben.


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  TestCounter_TrueFalse.vi (Größe: 92,27 KB / Downloads: 8)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 10:36
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.364
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo MRL,

Zitat:Nein, ich will auf Port 2 nur True oder False ausgeben.
- Lt. deinem VI willst du auf "port0/line0:7" ausgeben.
- Lt. deinem VI willst du ein einzelnes Bit auf diese 8 Lines ausgeben: da passt was nicht!
- Port2 unterstützt keine Sampleclock, das sagt dir die Fehlermeldung und das oben verlinkte Handbuch!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 10:47
Beitrag #5

MRL2018 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Mar 2018

2014
2017
DE



RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
War wohl ein Fehler beim Speichern.
Ich habe schon Dev1/port2/line1 ausgewählt, wohl aber erst später.
Und ich will eigentlich nur ein einzelnens Bit auf port2/line1 ausgeben.
Das sollte doch ohne Sampleclock gehen, dafür sind die DOs doch da.


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  TestCounter_TrueFalse.vi (Größe: 90,69 KB / Downloads: 6)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 10:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 10:51 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.364
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo MRL,

nachmal: Port 2 unterstützt KEINE SAMPLECLOCK!
Warum verwendest du immer noch DAQmxTiming???

Warum willst du überhaupt eine Sampleclock und "Endliche Anzahl" einstellen, wenn du nur ein einzelnes Bit ausgeben willst?

Hast du dir die BeispielVIs angeschaut, die LabVIEW/DAQmx mitbringen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
18.04.2018, 11:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 12:10 von MRL2018.)
Beitrag #7

MRL2018 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Mar 2018

2014
2017
DE



RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hast du dir die BeispielVIs angeschaut, die LabVIEW/DAQmx mitbringen?

Daher hab ichs ja. Aber die geben immer nur auf einen Port aus, ich will aber nur eine Line aktiv setzen.
Deshalb auch das Timing - ist nun draussen. Es funktioniert jetzt, ich kann den Port auf High setzen und mit AI einlesen.
Nur ändern kann ich den Status noch nicht, da geh ich jetzt drann.
Gerd, ich habe jetzt das am Laufen was ich wollte. Danke für die Hilfe.

Lösung angehängt.


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  TestCounter_TrueFalse.vi (Größe: 82,58 KB / Downloads: 5)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 12:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 12:27 von GerdW.)
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.364
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo MRL,

Zitat:Nur ändern kann ich den Status noch nicht, da geh ich jetzt drann.
Wenn du etwas in einer Schleife ändern willst, dann sollte der zugehörige Code auch in der Schleife sein…

Ansonsten: HardwareIO -> DAQmx -> Digital Output -> "Digital-SWTimed Output"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 13:04
Beitrag #9

MRL2018 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Mar 2018

2014
2017
DE



RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Der Teil hat sich schon erledigt. Ich bin gerade am deaktivierten Teil mit der Counterausgabe. Ich will da wärend der Laufzeit den Tastgrad verändern.
Nur beim Kanal erzeugen kann ich ja keine Schleife bilden, da ich dann ja n Kanäle bilde. Ich wollte es mit dem Eigenschaftsknoten Kanal nach dem Task starten realisieren.
Aber wieder klemmts.
Ich will quasi eine PWM mit variablem Tastgrad, dafür ist die PWM ja da, erzeugen.
Bekomms aber nur mit festeingestelltem Tastgrad hin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.04.2018, 13:09
Beitrag #10

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.364
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Fehler -201062 Digitale Ausgabe
Hallo MRL,

Zitat:Ich will quasi eine PWM mit variablem Tastgrad, dafür ist die PWM ja da, erzeugen.
Dann musst du in der Schleife eben den neuen duty-Wert mit DAQmxWrite in den Counter-Task schreiben…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Zeitbasierte digitale Ausgabe stainless_steel 2 1.053 06.06.2016 10:41
Letzter Beitrag: stainless_steel
  Stoppen digitale Ausgabe mittels Wert F_Htl 5 1.800 23.02.2015 09:03
Letzter Beitrag: GerdW
  Digitale Ausgabe Lukas Bauer 4 3.512 11.03.2011 09:50
Letzter Beitrag: Lukas Bauer
  digitale Ausgabe Fehlerhaft Marco1981 9 3.220 02.11.2009 14:49
Letzter Beitrag: jg
  Digitale Ausgabe möglichst einfach Benjamin_A 9 5.500 02.11.2009 08:56
Letzter Beitrag: rolfk
  Fehler bei Ausgabe eines Signals SayAnything 2 1.581 28.05.2009 13:53
Letzter Beitrag: Kvasir

Gehe zu: