INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Gerät wird im VI nicht mehr erkannt - Problem mit VISA?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

25.11.2019, 00:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.11.2019 00:23 von rolfk.)
Beitrag #11

rolfk Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 2.291
Registriert seit: Jun 2007

alle seit 6.0
1992
EN

2901GG
Niederlande
RE: Gerät wird im VI nicht mehr erkannt - Problem mit VISA?
(15.11.2019 10:16 )MissHeadcrusher schrieb:  Eigentlich sollte es doch so einfach sein und das MAX/VISA erkennt, dass man eine GPIB-Schnittstelle angeschlossen hat. Naja, bringt mich trotzdem erstmal weiter.

Keithley und NI haben eine lange Geschichte von Konkurrenzstreit. GPIB-Einsteckkarten für PCs und andere Computer war die Technologie mit der NI gross geworden ist und Keithley und andere wollten davon auch gerne ein Stück des Kuchens abbekommen. Das fand NI natürlich nicht so schön und darum haben die auch immer weiter erneuert und sich natürlich dabei keine Mühe gemacht, um der Konkurrenz jedesmal artig die Tür offen zu halten, wenn man sie denen doch viel einfacher ins Gesicht knallen lassen kann. Nicht ganz so nett, aber Business ist kein Gentlemenclub sondern knallhart.
NI hat den VISA Standard massgeblich gestaltet, andere wie HP/Agilent und Keithley durften auch mitmachen weil es ein herstellerübergreifender Standard sein sollte, aber die Realität war eher so dass NI mit einer Implementation kam und quasi sagte: So wird das gemacht! und die anderen durften noch über kosmetische Anpassungen mitbestimmen. Jeder Hersteller kann theoretisch einen VISA kompatiblen Hardware Treiber erstellen der dann in jeder VISA Implementation funktionieren sollte. In der Realität ist das aber eher so dass HP/Agilent für die eigenen GPIB Interfaces eine komplet eigene VISA Implementation machte, die perfekt mit den eigenen Interfaces funktionierte aber keine anderen akzeptiert. NI hat darum für die eigene VISA Implementation den Tulip Treiber entwickelt der die HP/Agilent Interface Karten direkt auf Treiberniveau anspricht, so dass man nicht unbedingt die HP/Agilent VISA Implementation zu installieren braucht wenn man ein HP/Agilent Interface hat.

Die Dokumentation des Low-Level NI-VISA Interface um Hardware Treiber direkt in NI-VISA integrieren zu können wird von NI aber nur an ausgelesene Firmen zur Verfügung gestellt und nur wenn man ein sogenanntes Non-Disclosure Agreement unterzeichnet. Es ist auch zu bezweifeln dass Keithley jemals versuchte diese Informationen ernsthaft zu bekommen und wenn doch wird NI da nicht sehr zuvorkommend reagiert haben.

Rolf Kalbermatter
Test & Measurements Solutions
http://www.tm-solutions.eu
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  GPIB / VISA Verbindung funktioniert nicht mehr in exe marc10k 2 1.018 25.01.2019 12:15
Letzter Beitrag: marc10k
  VISA über MAX geht, im VI nicht mehr buettnerstefan 7 2.004 29.06.2018 13:02
Letzter Beitrag: buettnerstefan
  GPIB wird nicht angezeigt Jenni 5 2.560 20.11.2017 13:30
Letzter Beitrag: Jenni
  Virtueller COM-Port (FT232) wird nicht gefunden creo_123 2 2.687 12.01.2017 08:04
Letzter Beitrag: creo_123
  VISA Gerät wird trotz Sichtbarkeit im MAX im Programm nicht erkannt hulk 4 3.541 19.08.2016 10:34
Letzter Beitrag: hulk
  Gerät wird nicht erkannt heaster 2 3.719 04.07.2015 07:36
Letzter Beitrag: heaster

Gehe zu: