INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

03.05.2018, 07:13
Beitrag #1

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 48
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hi Leute,

ich hätte mal wieder eine Frage!! Big Grin

Ich habe ein Vi-erstellt welches eine vorgefertigte Excel-Datei öffnet und 5 Werte in eine Zeile schreibt. Das Ziel ist das diese Datei offen bleibt, und die Daten kontinuierlich untereinander geschrieben werden. Nun ist das Vi bis jetzt nur so geschrieben, dass die Datei bei 5-maliger Wiederholung (5 Zeilen beschrieben mit diesen 5 Werten) 5-mal die Datei öffnet und die Daten in den jeweiligen Dateien in die richtigen Zeilen schreibt.

So kann das aber nicht bleiben, ich will das das Vi die Datei einmal öffnet und dann die Werte in die Datei schreibt.
Ich habe das ganze mit ActiveX geschrieben.

Hat jemand eine Idee wie ich das realiseren kann? Denknach

Grüße DM_94
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 07:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2018 07:24 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.182
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hallo DM,

Zitat:Hat jemand eine Idee wie ich das realiseren kann?
Ja. Big Grin

1. Man öffnet die Excel-Datei.
2. Dann schreibt man Werte hinein, so lange und so oft man will.
3. Erst, wenn man mit Schreiben fertig ist, schließt man die Datei.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 07:30
Beitrag #3

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 48
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
(03.05.2018 07:24 )GerdW schrieb:  Hallo DM,

Zitat:Hat jemand eine Idee wie ich das realiseren kann?
Ja. Big Grin

1. Man öffnet die Excel-Datei.
2. Dann schreibt man Werte hinein, so lange und so oft man will.
3. Erst, wenn man mit Schreiben fertig ist, schließt man die Datei.
Der Weg hierbei ist mir schon klar Big Grin aber welche Bausteine muss ich dafür nutzen im ActiveX oder eine Flächensequenz oder sowas?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 08:14
Beitrag #4

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.448
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Problemlösung an Hand (d)eines VI wäre wesentlich einfacher...

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 08:53
Beitrag #5

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 48
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hi Leute,
anbei lade ich euch mal das VI hoch.

Freue mich über Tipps und eine Idee zur Lösung meines Problemes.

Grüße DM


Angehängte Datei(en)
15.0 .vi  Kontinuierlich_Excel.vi (Größe: 32,68 KB / Downloads: 92)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 08:54
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.182
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hallo DM,

Zitat:aber welche Bausteine muss ich dafür nutzen im ActiveX
Die "Bausteine" hast du doch alle schon: du kannst deine Excel-Datei doch schon öffnen, was reinschreiben und schließen. Du musst nur deren Reihenfolge abändern!

Zitat:oder eine Flächensequenz oder sowas?
Was ist eine "Flächensequenz"? Steht das so in deiner Kontexthilfe???

Wie schon geschrieben: Datei öffnen, Daten (in einer Schleife) reinschreiben, Datei schließen…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
03.05.2018, 08:59
Beitrag #7

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 48
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
(03.05.2018 08:54 )GerdW schrieb:  Hallo DM,

Zitat:aber welche Bausteine muss ich dafür nutzen im ActiveX
Die "Bausteine" hast du doch alle schon: du kannst deine Excel-Datei doch schon öffnen, was reinschreiben und schließen. Du musst nur deren Reihenfolge abändern!

Zitat:oder eine Flächensequenz oder sowas?
Was ist eine "Flächensequenz"? Steht das so in deiner Kontexthilfe???
Ich habe einen Flächensequenz gemeint Big Grin Sorry

Wie schon geschrieben: Datei öffnen, Daten (in einer Schleife) reinschreiben, Datei schließen…
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 08:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2018 09:04 von GerdW.)
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.182
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hallo DM,

habe jetzt dein VI gesehen:
- Wieso schaffst du es nicht, einmal AutoCleanup vor dem Upload zu benutzen?
- Welchen Zweck verfolgt der unnötige Sequenzrahmen?
- Wieso wird die Excel-Datei in jeder Iteration erneut geöffnet und geschlossen?
- Wieso ist der Fehlerdraht nicht durchverdrahtet?
- Wieso ist "Schleifendurchlauf" ein DBL-Wert?
- Bist du dir sicher, dass du den korrekten Range zusammenbaust?

Noch einmal: einmal die Datei öffnen, dann beliebig oft reinschreiben, dann einmal schließen…

Zitat:Ich habe einen Flächensequenz gemeint
Was genau soll das sein? Das steht garantiert nicht in deiner Kontexthilfe!
Ich mag pedantisch erscheinen, aber ich erwarte von einem LabVIEW-Anfänger, dass er die Kontexthilfe benutzt. Ist das zuviel verlangt? Hmm

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 09:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2018 09:16 von DM_94.)
Beitrag #9

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 48
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
(03.05.2018 08:59 )GerdW schrieb:  Hallo DM,

habe jetzt dein VI gesehen:
- Wieso schaffst du es nicht, einmal AutoCleanup vor dem Upload zu benutzen? Hatte ich ganz einfach vergessen, als ich ich im Abeitsfluss war und es dann hochgeladen habe.
- Welchen Zweck verfolgt der unnötige Sequenzrahmen? Diesen habe ich gerade herausgelöscht, war noch eine Arbeitsleiche vom rumprobieren
- Wieso wird die Excel-Datei in jeder Iteration erneut geöffnet und geschlossen? Diesen Fehler habe ich gerade behoben und das Öffnen vor die Schleife gehängt


Noch einmal: einmal die Datei öffnen, dann beliebig oft reinschreiben, dann einmal schließen…


(03.05.2018 08:59 )GerdW schrieb:  Hallo DM,

habe jetzt dein VI gesehen:
- Wieso schaffst du es nicht, einmal AutoCleanup vor dem Upload zu benutzen?
- Welchen Zweck verfolgt der unnötige Sequenzrahmen?
- Wieso wird die Excel-Datei in jeder Iteration erneut geöffnet und geschlossen?
- Wieso ist der Fehlerdraht nicht durchverdrahtet?

Ganz einfach vergessen.

- Wieso ist "Schleifendurchlauf" ein DBL-Wert?

Das ist nachher die Anzahl der Versuche und somit auch die Anzahl wie oft die Werte in die Datei geschrieben werden.
5 Versuche bedeutet 5 Zeilen mit je 5 Werten werden beschrieben

- Bist du dir sicher, dass du den korrekten Range zusammenbaust?

Eig. ja durch die Vorgabe das ich in den Spalten z.B. F bis J und die Zeilen sind in meiner vorgefertigten fangen mit ihrer Berechnung erst ab 35 an und durch diesen Aufbau wird ja nach jedem Durchlauf die nächst "höhere" Zeile beschrieben (z.B Versuch 1 in Zeile 35 und Spalte F bis J und der zweite Versuch dann in Zeile 36 und wieder in die gleichen Spalten

Noch einmal: einmal die Datei öffnen, dann beliebig oft reinschreiben, dann einmal schließen…

Habe ich jetzt verstanden Shy

Zitat:Ich habe einen Flächensequenz gemeint
Was genau soll das sein? Das steht garantiert nicht in deiner Kontexthilfe!
Ich mag pedantisch erscheinen, aber ich erwarte von einem LabVIEW-Anfänger, dass er die Kontexthilfe benutzt. Ist das zuviel verlangt? Hmm

Ja kann diese kann ich benutzen jedoch habe ich einfach das falsche Wort hingeschrieben. Ich meinte immer schon eine Flächen Sequenzstruktur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2018, 09:20
Beitrag #10

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.182
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Kontinuierlich Daten in ein geöffnetes Excel-File schreiben
Hallo DM,

Zitat:Eig. ja durch die Vorgabe das ich in den Spalten z.B. F bis J und die Zeilen sind in meiner vorgefertigten fangen mit ihrer Berechnung erst ab 35 an und durch diesen Aufbau wird ja nach jedem Durchlauf die nächst "höhere" Zeile beschrieben (z.B Versuch 1 in Zeile 35 und Spalte F bis J und der zweite Versuch dann in Zeile 36 und wieder in die gleichen Spalten
In deinen Zeilen/Spalten-Controls stand schon was drin: F1 und J5000. An diese Strings hängst du dann noch eine (als String formatierte) Zahl ran, im ersten Durchlauf der Schleife z.B. "35": das ergibt dann einen Range von F135 bis J500035. Ist das so gewollt?

Zitat:habe ich einfach das falsche Wort hingeschrieben. Ich meinte immer schon eine Flächen Sequenzstruktur.
Zum dritten mal: das steht (garantiert!) nicht in der Kontexthilfe… Hmm

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  LabVIEW Zeitformat in .dat File in Excel einlesen Rouven Beermann 5 6.819 28.05.2018 15:02
Letzter Beitrag: TpunktN
  Daten in Excel schreiben! DM_94 3 1.218 05.04.2018 13:56
Letzter Beitrag: GerdW
  muss Excel auf dem Zielsystem für Excel-Report installiert sein? Trinitatis 2 1.796 01.08.2016 20:51
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Daten direkt nach Excel übertragen Kubi1 7 3.076 24.06.2016 13:39
Letzter Beitrag: GerdW
  Gemessene Daten in Excel schreiben LV_Vladi 1 2.724 08.12.2015 10:26
Letzter Beitrag: jg
  Daten in vorformatierte Excel-sheets Margi 9 3.673 15.09.2015 12:11
Letzter Beitrag: jg

Gehe zu: