INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

12.12.2019, 16:12
Beitrag #1

hansi_1 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Dec 2019

2018
2017
DE



Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Hallo,

kann mir vielleicht jemand erklären, wieso im VI Abströmrohr der eingegebene String nicht in das Array geschrieben wird? Das Array ist immer leer leider.
Irgendwie komm ich leider nicht drauf.

Beste Grüße und vielen Dank
Hansi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

18.0 .vi  Abstroemrohr_v5.vi (Größe: 63,6 KB / Downloads: 20)

18.0 .vi  Standardunsicherheit_Arithmetischer_Mittelwert.vi (Größe: 8,28 KB / Downloads: 17)

18.0 .vi  TDMS_schreiben.vi (Größe: 14,88 KB / Downloads: 15)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.12.2019, 16:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.12.2019 16:28 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Hallo Hansi,

Zitat:wieso im VI Abströmrohr der eingegebene String nicht in das Array geschrieben wird? Das Array ist immer leer leider.
Hast du mal mit einem Breakpoint/Sonde geprüft, ob diese BuildArray-Funktion überhaupt aufgerufen wird?

Ansonsten sieht man da "default if unwired"-Tunnel, durch die das Array verdrahtet ist: wird da evtl. ein leeres Array geschrieben?

Andere Möglichkeit: Bei den ganzen Terminals fehlen die Labels! Vielleicht ist LabVIEW deshalb verwirrt und weiß nicht, welche Daten wo hingehören??? Big Grin
(Im ganzen Bild ist nur ein einziges Terminal mit Label zu sehen: ist das deine Vorstellung von gut dokumentiertem Code?)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.12.2019, 16:43
Beitrag #3

hansi_1 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Dec 2019

2018
2017
DE



RE: Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Hallo GerdW,

Danke für die Antwort. Das Programm soll Daten aufzeichnen und diese enstprechend der String-Eingabe in Registerkarten unterteilen (in der TDMS-Datei). Das funktioniert auch.
Nach dem messen soll eine Auswertung gemacht werden und dabei durch das String-Array wieder ein Datei mit der gleichen Registerkarten-Struktur erstellt werden.
Er macht das aber nur für die erste Registerkarte bei der Auswertungs-Datei, weil der Rest nicht gespeichert wird und das kann ich nicht nachvollziehen.

Das Array wird schon aufgerufen ja. Und das Bild sollte nur kurz die Problemstelle zeigen, ergänzend zum Programmcode welcher angefügt wurde.

Beste Grüße
Hansi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.12.2019, 20:21
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Hallo Hansi,

dein VI ist mir einfach zu unübersichtlich…

Überall, selbst in subVIs, sind die Labels an den Terminals verborgen - wie soll man sich da zurechtfinden?
Bitte das VI erstmal aufräumen!

Hilfreich wäre auch eine einfachere Version des VIs, wo es nur um diesen Fehler geht und nicht um den ganzen Rechenkram drumherum.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.12.2019, 21:23
Beitrag #5

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.528
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Du hast in 2 Case-Strukturen bei deiner Array-Weiterleitung ein "Use Default if unwired":
   
Dabei hast du dein Array doch am Ausgang vom Schieberegister!!!

Wenn du z.B. erst On/Off wieder auf False stellst und erst dann auf "stop" drückst, dann ist dein Array für die nächste For-Loop halt leer.
THINK Dataflow

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.12.2019, 11:08
Beitrag #6

Lien_Alere Offline
LV-Testengineer
*


Beiträge: 26
Registriert seit: Feb 2011

2018
2004
DE


Deutschland
RE: Probleme bei der Erstellung eins String-Arrays
Hallo,

nur im allerersten Durchflauf(beim ersten mal dein Button drücken) wird das Array einmal geschrieben, danach nicht mehr wirklich, denn dein Tick Counter ist nur selten kleiner als 100! Und wie jg schon erwähnt hat, wenn du dann den Knoten noch auf "default" setzt, dann wird dein Array im "True" Case immer wieder leer.

Viele Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Auswahl eines Arrays anhand des Wertes eines zweiten Arrays treffen alan 2 2.199 19.02.2015 16:12
Letzter Beitrag: alan
Bug Arrays... immer wieder Arrays nurso 6 3.826 15.08.2014 10:39
Letzter Beitrag: Lucki
  Probleme mit "Fract/Exp String To Number Function " Schmankerl 3 2.783 23.01.2014 12:53
Letzter Beitrag: jg
  Erstellung einer Login-Seite mit NI Security und Probleme mit dem Front Panel Cheng 1 1.985 27.08.2012 13:56
Letzter Beitrag: Cheng
  Blockdiagramm erstellung cuber1 6 3.904 13.10.2009 15:02
Letzter Beitrag: SeBa
  Probleme bei sub VI Erstellung 05005261 3 2.588 08.07.2009 09:09
Letzter Beitrag: Lucki

Gehe zu: