INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

16.12.2008, 13:48
Beitrag #1

Schnibbel Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Aug 2008

2011
2008
DE

67688
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Hallo,

habe einen Schrittmotor, eine Endstufe, und möchte mir keine Motorsteuerung kaufen. Der Schrittmotor soll nun per Rampe angesteuert werden. Im Frontend wird ein Regler geschoben, was zur Folge hat das sich die Frequenz der Counterausgabe ändert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
16.12.2008, 13:58
Beitrag #2

kpa Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 385
Registriert seit: Mar 2007

2019
2002
DE

88***
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
' schrieb:Hallo,

habe einen Schrittmotor, eine Endstufe, und möchte mir keine Motorsteuerung kaufen. Der Schrittmotor soll nun per Rampe angesteuert werden. Im Frontend wird ein Regler geschoben, was zur Folge hat das sich die Frequenz der Counterausgabe ändert.

Das ist schön. Hast Du auch eine Frage?

kpa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.12.2008, 14:17
Beitrag #3

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Rofl

' schrieb:Das ist schön. Hast Du auch eine Frage?

kpa

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.12.2008, 14:43
Beitrag #4

Schnibbel Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Aug 2008

2011
2008
DE

67688
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Ok.
Es geht um die Umsetztung, also das Programmieren.
Es soll ein Rechteckimpuls mit variierbarer Frequnz über den Counter ausgegeben werden, wegen der höheren Geschwindigkeit.
(Endstufe "NI USB-6216") Und die Frequenz soll per Regler verändert werden.
Hat jemand eine Anregung oder sogar schön die Lösung für das Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.12.2008, 13:24
Beitrag #5

Micha_IO Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 19
Registriert seit: Sep 2008

8.5.1
2008
de_en

35037
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Hi

hier eine Möglichkeit um die Frequenz variabel zu gestellten.

Gruß Michael

Version 8.5.1


Angehängte Datei(en)
Sonstige .vi  Gen_VariableFrequenz.vi (Größe: 32,23 KB / Downloads: 415)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.12.2008, 21:00
Beitrag #6

Schnibbel Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Aug 2008

2011
2008
DE

67688
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Danke, aber leider kann ich es nicht öffnen weil meine Version älter ist.

Habe jetzt eine Lösung gefunden, indem ich aus einem Array Werte (Frequenzen) an eine USB-6216 - Multifunktionsdatenerfassung schicke.

Nun würde ich gern wissen, mit welcher Geschwindigkeit ich Daten an die USB-6216 - Multifunktionsdatenerfassung schicken kann ohne das es Konflikte gibt.

Ein Counter der Karte bekommt einen Frequenzwert, der dies an den Treiber des Schrittmotors weitergibt. Dann wird 178ms gewarten und ein neuer Wert an die Karte gesendet. Nun wenn die Wartezeit von 178ms auf 177ms verkürzt wird wird eine Fehlermeldung auf dem PC angezeigt. Darin heißt es (grob Übersetzt) "es muss erst ein vollständiger Durchlauf durchgeführt werden".

Könnte das die Übertragungsgeschwindigkeit von USB 2.0 kombiniert mit der der Karte sein?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
17.12.2008, 21:40
Beitrag #7

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Ich misch' mich kurz ein, weil ich gesehen habe, dass Du das Bsp. für LabVIEW 8.0 brauchst.
Hier ist es....


Sonstige .vi  Gen_VariableFrequenz.vi (Größe: 28,74 KB / Downloads: 233)

Lv80_img

Gruß Markus

' schrieb:Danke, aber leider kann ich es nicht öffnen weil meine Version älter ist.

Habe jetzt eine Lösung gefunden, indem ich aus einem Array Werte (Frequenzen) an eine USB-6216 - Multifunktionsdatenerfassung schicke.

Nun würde ich gern wissen, mit welcher Geschwindigkeit ich Daten an die USB-6216 - Multifunktionsdatenerfassung schicken kann ohne das es Konflikte gibt.

Ein Counter der Karte bekommt einen Frequenzwert, der dies an den Treiber des Schrittmotors weitergibt. Dann wird 178ms gewarten und ein neuer Wert an die Karte gesendet. Nun wenn die Wartezeit von 178ms auf 177ms verkürzt wird wird eine Fehlermeldung auf dem PC angezeigt. Darin heißt es (grob Übersetzt) "es muss erst ein vollständiger Durchlauf durchgeführt werden".

Könnte das die Übertragungsgeschwindigkeit von USB 2.0 kombiniert mit der der Karte sein?

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.12.2008, 16:55
Beitrag #8

Schnibbel Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Aug 2008

2011
2008
DE

67688
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Danke für eure Hilfe!!

Aber eine Idee warum der Error ausgegeben wird, hat wohl leider keiner?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.12.2008, 18:14
Beitrag #9

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.693
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
Rampe über veränderliche Frequenz erzeugen
Wenn man genau wüsste, wie dein VI aussieht?
Moment, wo ist meine Kristallkugel, ...
ach ja, Mist, die ist ja wieder mal kaputt.

OK, aber vielleicht doch ein Idee (aber geraten):

Erzeugt du Quasi über einen Counter einen PWM-Signal (oder ähnlich) und versuchst, dauernd Frequenz oder Duty-Cycle zu ändern? Eine Änderung kann "online" erst vorgenommen werden, wenn mindestens ein Puls vollständig erzeugt wurde. Wenn also deine Pulslänge 178 ms beträgt, dann kannst du nicht alle 177 ms einen neuen Wert setzen.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  NI USB 6251, DAQ, Frequenz bleibt nicht konstant über die Messdauer Rick2017 11 3.898 15.09.2017 21:28
Letzter Beitrag: GerdW
  Veränderliche Daten ausgeben und erfassen Zhara 4 2.718 21.05.2013 08:40
Letzter Beitrag: Zhara
  Frequenz über NI-6008 erzeugen Funstriker 2 5.519 01.03.2010 17:10
Letzter Beitrag: jg
  Rampe erstellen aber wie ? onetwothree 10 14.347 26.02.2008 13:15
Letzter Beitrag: onetwothree

Gehe zu: