INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Signal abschnittweise verrechnen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

02.08.2013, 12:03
Beitrag #1

Alice_im_Labviewland Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Mar 2013

2012
2012
kA



Smile Signal abschnittweise verrechnen
Hallo liebes Forum,

ich habe ein Problem, das ich seit Tagen nicht gelöst bekomme, leider muss ich dazu sagen das ich noch Labview-Einsteigerin bin. Vielleicht hat einer von euch eine gute Idee wie ich weiter voran kommen könnte.

Ich habe mit der Messkarten den Signalverlauf von zwei Sensoren 5 Sekunden lang aufgenommen und dies als tdms-Datei abgespeichert. Diese lese ich nun aus und will diese in gleich große Abschnitte unterteilen (0,25sec pro Abschnitt). Somit müsste ich 20 Abschnitte erhalten.

Leider funktioniert das mit meiner for-schleife nicht. Diese nimmt, soviel ich das verstehe immer den gleichen Abschnitt , wie kann ich dies ändern, damit alle nacheinander abgearbeitet werden.

Ich möchte dann alle Abschnitte wie in einer Art Excel-Tabelle abspeichern.
Abschnitt 1 Abschnitt 2 .....
Alle Messwerte Alle Messwerte .....

Vielleicht habt ihr mir hier auch einen Tip.
Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Ideen.

Gruß
Alice


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
02.08.2013, 12:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2013 12:22 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.073
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Signal abschnittweise verrechnen
Hallo Alice,

ein nicht skaliertes Bild wäre auch schön gewesen...

Soweit man darauf was erkennen kann, hast du bei "Start bei Sample" und "Länge" nichts angeschlossen. Einen Versuch wäre es wert...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.08.2013, 13:04
Beitrag #3

Alice_im_Labviewland Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Mar 2013

2012
2012
kA



Smile RE: Signal abschnittweise verrechnen
Hallo,

sorry für das schlechte Bild, bei mir sah das super aus!Blush
Ich hab deine Anmerkungen eingefügt, leider ändert sich dabei aber nichts.
Es rechnet einmal die CCF-Werte von 0-0,25 sec aus, aber nicht für die Werte 0,25-0,5 usw. Desweiteren weis ich nicht wie ich diese dann speichern kann in einer schönen Tabelle.

Vielleicht hast du nochmal einen Tipp wenn du das Labview-programm siehst.

Gruß Alice


Angehängte Datei(en)
12.0 .vi  Auswertung.vi (Größe: 90,86 KB / Downloads: 61)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
05.08.2013, 08:28
Beitrag #4

Schwand Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 276
Registriert seit: Nov 2007

2014
2006
DE

31789
Deutschland
RE: Signal abschnittweise verrechnen
Hi,

du koenntest mal versuchen, bei "Start bei Sample" 0 anzuhängen und bei "Länge" 25. Dann addierst du die beiden Werte und schiebst sie mit einem Schieberegister in die nächste Iteration, so dass dann beim zweiten Schleifendurchlauf bei "Start..." 25 anliegen, beim 3. 50 usw. Die Länge muss natürlich gleich bleiben.

Grüßle
S.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
05.08.2013, 09:18
Beitrag #5

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
RE: Signal abschnittweise verrechnen
Für Gerd: Wink

11.0 .vi  Auswertung.vi (Größe: 79,29 KB / Downloads: 53)


Gruß Markus

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
05.08.2013, 09:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2013 10:06 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.073
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Signal abschnittweise verrechnen
Danke Markus!

Hallo Alice,

bitte nächste mal auf die Angaben im Profil achten!
Zur Frage: Du stellst konstant "SampleStart = 0" und "Länge=25" ein und wunderst dich, warum du nur diese Daten bekommst? Also mal ehrlich...
Lösung siehe oben von Schwand.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Nach Erfassung: Kanäle frei miteinander verrechnen LichterLichtus 5 2.290 19.05.2017 10:48
Letzter Beitrag: LichterLichtus
  Wert in Array verrechnen und austauschen JoBlau 7 4.802 23.12.2009 11:03
Letzter Beitrag: dimitri84

Gehe zu: