INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

31.05.2015, 13:43
Beitrag #1

Herby01 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: May 2015

2014
2015
DE



Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem
Guten Tag,

ich habe ein kleines Verständnisproblem bzgl. der Signaldarstellung. Ich habe mir ein Rechteck Signal erzeugt (Amplitude=1) und möchte dieses gerne integrieren. Ich habe als Beispiel die Signalfrequenz 1 Hz gewählt. Als Abtastrate 10 Hz. Nach einer Periode (also 1 Sekunde) müsste anschließend der Flächenwert 1 als Ergebnis herauskommen. Leider ist das Ergebnis nicht exakt 1 und jetzt frage ich mich warum das so ist?

Lasse ich mir 2 Perioden im Signalverlaufsdiagramm darstellen, dann hört das Signal bereits nach 1,9 Sekunden auf obwohl es erst nach 2 Sekunden beendet sein müsste.

Könnte das mit der Samplerate und der Sample-Anzahl zusammenhängen?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.

Grüße Herbert


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
31.05.2015, 14:13
Beitrag #2

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.358
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem
Du brauchst inkl. Anfangs- und Endpunkt der Waveform 11 Punkte (nicht 10) für 1 Sekunde!

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
31.05.2015, 19:16
Beitrag #3

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.660
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem
Diese vorwählbaren Integrationsregeln (Simpson u.a.) sind nur wichtig, wenn man nur wenige Punkte auf einer Kurve hat. Das ist bei mit Labview erfassten Daten aber nie der Fall, und man braucht sie deshalb eher nicht. Zu den Ergebnissen, wie Du sie erwartest, kommt man dann, wenn man sich ein eigenes einfaches Integrations-SubVI ohne dies Regeln baut. Man muss ja nur die Werte summieren:
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
14.06.2015, 20:40
Beitrag #4

Herby01 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: May 2015

2014
2015
DE



RE: Signaldarstellung, Sample-Anzahl, Verständnisproblem
Vielen Dank dafür Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Signaldarstellung FFT xAchse im Intervall von -x bis +x Print10 27 3.640 25.06.2018 10:39
Letzter Beitrag: GerdW
Question Butterworth Filter Sample cobain2004 1 2.458 16.03.2016 10:37
Letzter Beitrag: GerdW
  Signaldarstellung Farben Kauzig 11 4.096 03.09.2015 07:34
Letzter Beitrag: GerdW
  Signaldarstellung mehrere variabler Plots tobi45f 8 2.869 24.02.2015 14:48
Letzter Beitrag: Lucki
  Signaldarstellung in X-Richtung über den gesamten Graphen Flipflop 5 2.662 06.06.2014 13:19
Letzter Beitrag: Andora
  Logarithmische Signaldarstellung Adeaphon 67 18.226 10.04.2014 12:54
Letzter Beitrag: Adeaphon

Gehe zu: