INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Analoges Signal in Winkel umwandeln



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

18.11.2015, 12:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2015 16:18 von Sandro5.)
Beitrag #31

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Aber das "2 PI-Sprünge entfernen" hab ich doch schon drin?!
Dein VI ist eigentlich genau das, was ich benötige, nur mit 3 Signalen eben.
Im Anhang mal mein halb fertiges VI....Huh
Was fehlt mir jetzt noch damit ich es mal offline mit 3 Signalen laufen lassen kann?

Gerne auch kleine Änderungen in meinem VI, ich hab wirklich keine Ahnung mehr...es sind zwei unterschiedliche VI´s aber im Prinzip möchte ich genau auf diese Lösung von dir kommen, nur eben mit einem dritten Signal, aber wieHuh
Also zuerst mal offline

Danke!


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  Rotorlageerkennung_3_signale.vi (Größe: 21,03 KB / Downloads: 171)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
19.11.2015, 13:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2015 14:00 von Sandro5.)
Beitrag #32

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Anderer Ansatz:
Könnte ich das nicht machen wie auf nachfolgendem Screenshot?
Das fertige VI nehmen und dann den Teil mit dem "arctan2" und "2pi Sprünge entfernen" hinzufügen?
Weiß leider nicht wie/wo hinzufügen...aber würde doch Sinn machen, oder nicht?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.11.2015, 15:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2015 16:03 von Lucki.)
Beitrag #33

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.699
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Habe Dir noch mal ein VI gemacht.
Bei der Funktion ArcTan2 ist der Eingang Y der Zähler, X der Nenner. Warum haben die bösartigen LV-Entwickler das für Dich nicht umgekehrt benannt? Big Grin Dann hättest Du die Eingänge nicht vertauscht. Das Signal mit willkürlich gewählten Namen X steht jedenfalls in meiner Formel im Zähler und sollte an der Funktion auch so angeschlossen werden.

13.0 .vi  Rotorlageerkennung_3_signale.vi (Größe: 13,55 KB / Downloads: 213)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.11.2015, 09:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.2015 11:10 von Sandro5.)
Beitrag #34

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Ok, das sieht schon besser aus als meins, DANKE!2hands
Habe inzwischen die Messungen aufgenommen, ich bekomme folgende Signale(siehe Anhang)
Das ist somit ein sin(x), sin(x+PI) und sin(x+PI/2) bzw. ein sin(x), cos(s), und -sin(x) Blink
D.h. diese Signale bekomme ich, wenn ich dann meine Karte anschließe und es über den DAQ laufen lasse...aber dann passt es ja wieder nicht, oder bzw. ich muss die Formel umstellen!?Angel_not
Dann würde es so aussehen, aber dann passt der Winkel nicht(siehe Anhang 2+3)

@lucki: vielen Dank für deine GeduldRolleyes
Sobald es läuft hast mich vorerst los Big Grin


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
23.11.2015, 11:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2015 22:16 von Lucki.)
Beitrag #35

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.699
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Ich verstehe das alles nicht. Wenn Du 3 Sensoeren hast, und das Ganze wiederholt sich alle 120°, dann müßtest Du doch insgesamt 9 Sensorsignale haben, und nicht drei. Und wenn von den 3 Sensoren zwei um 90° versetzt sind, dann kann man die Signale doch direkt an die atan-Funktion anschließen und brauchte meine Formel nicht. Und wenn der dritte Sensor um 180° gegenüber einem der beide anderen Sensoren versetzt ist, dann ist das doch lediglich ein gegenphasiges Signal, welches keine zusätzlichen Informationen liefert. Dieser Sensor wäre also überflüssig.
Das geheimnisvolle Etwas, an dem Du dich abarbeitest, ist das etwas selbst Gebautes oder ist es ein käufliches Industrieprodukt mit Beschreibung und Datenbaltt des Herstellers? Letzteres könnte vielleicht Licht in das Dunkel bringen - zumindest was mich betrifft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
23.11.2015, 20:33
Beitrag #36

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Ja genau, ich habe dann pro Umdrehung 9 Sensorsignale, nur muss ich ja dann wissen in welchem Bereich ich jedes Mal bin?!
Ich weiß es nicht...oder reichen mir tatsächlich 2 um 90 grad versetzt? Ich weiß es nicht...:-(
Es handelt sich um kein Käufliches Produkt sondern um ein eigenes Projekt!
Hoffe ihr könnt mir noch ein wenig helfen, weiß im Moment wirklich nimmer was ich tun sollSad
Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
24.11.2015, 09:43
Beitrag #37

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Ich kann mich schlecht ausdrücken, ich habe 3 Sensorsignale. Aber insgesamt natürlich 9 Perioden der Signale, dann ist eine Umdrehung vorbei...hoffe du verstehst was ich meine. 1 Periode = 120 gradSmile
Es passt ja eigentlich...wenn ich mir auf dem Frontpannel eine Periode anschaue und dann in das untere Diagramm gehe, bin ich grob bei 120°!
Nur sollte nach 360° es natürlich wieder bei 0° starten...hoffe ich habe mich ein wenig klarer ausgedrückt, sorryAngel_not
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.02.2016, 21:06
Beitrag #38

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Analoges Signal in Winkel umwandeln
Ich hätte da nochmal ne Frage...Smile
Wie rechne ich denn das ganze "zu Fuß", also auf nem Blatt Papier?
Wenn ich einen Spannungswert beispielsweise für die Sinus Kurve und einen Spannungswert für die Cosinus Kurve habe...Bsp: sin ist bei 2V und cos bei 1,5V.

Dies kann ich ja nicht einfach in arctan=sin(2)/cos(1,5) einsetzen...

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Thermoelement und analoges Spannungssignal gleichzeitig mit Agilent 34970A auslesen HRI_Michael 2 3.460 29.05.2019 12:11
Letzter Beitrag: HRI_Michael
  Drehmoment Winkel XY-Diagramm und Abtastrate Jonnybo 1 4.620 05.06.2016 20:00
Letzter Beitrag: GerdW
  Analoges Signal analysieren und Messwert speichern. Meister Eder 7 9.357 14.01.2014 17:33
Letzter Beitrag: Meister Eder
  DAQ: Digitales und analoges Signal in einer Datei abspeichern Hydraulab2013 5 9.269 16.07.2013 20:27
Letzter Beitrag: Holy
  analoges Messsignal in abh. von Schrittzähler darstellen Jegge88 11 11.123 04.06.2012 11:45
Letzter Beitrag: Jegge88
  Winkel-Offset Selectah 5 5.565 09.10.2011 10:06
Letzter Beitrag: Selectah

Gehe zu: