INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Pfad-Symbol bei Pfad-Bedienelement; warum bedienbar



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

25.10.2018, 08:29
Beitrag #1

FEL Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 64
Registriert seit: Jun 2007

2015
2005
DE_EN

04229
Deutschland
Pfad-Symbol bei Pfad-Bedienelement; warum bedienbar
Hallo Leute,

ich hoffe die Frage ist nicht allzu blöde, aber ich habe ein kleines Verständnisproblem.

Bei Pfadelementen gibt es links ein Pfad-Symbol, welches die Zustände „Gültiger Pfad“ oder „Kein Pfad“ annehmen kann. Ich verstehe nicht, warum das Pfad-Symbol bedienbar ist.

Beispiel: In einem Programm gibt es ein Pfad-Bedienelement nebst Dateidialog-Button. Das Bedienelement hat ein „Value Change“ Ereignis. Der Benutzer wählt nun eine Datei über den Dateidialog aus und das entspr. Ereignis wird ausgelöst (um z.B. die Datei zu prüfen, ob sie gültige Werte enthält). Nun klickt der Benutzer auf das Pfad-Symbol und wählt „Kein Pfad“ aus. Im Bedienelement seht nun „<Kein Pfad>“. Es wird kein „Value Change“ Ereignis ausgelöst, denn der Wert des Elements enthält immer noch die alte Pfadangabe. Es besteht aber nun eine Inkonsistenz zwischen Wert des Elements und der Anzeige, was den Benutzer verwirren kann. Ist dies ein Bug oder ein Feature? Meiner Meinung dürfte das Pfad-Symbol nicht bedienbar sein.

Gibt es eine Möglichkeit das Pfad-Symbol zu entfernen? Im Anpassen-Editor lässt sich das Element nur auf die Größe 1x1 verkleinern (Notlösung). Das Pfad-Bedienelement aus der Palette „System“ hat kein Pfad-Symbol, passt aber nicht zu dem Rest der Elemente des Programms.

Gruß Micha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.10.2018, 08:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.2018 08:44 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.167
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Pfad-Symbol bei Pfad-Bedienelement; warum bedienbar
Hallo Micha,

Zitat:Bei Pfadelementen gibt es links ein Pfad-Symbol, welches die Zustände „Gültiger Pfad“ oder „Kein Pfad“ annehmen kann. Ich verstehe nicht, warum das Pfad-Symbol bedienbar ist.
Weil du ein Control verwendest? Da kann der User nun mal neue Werte vorgeben und alles bedienen…

Zitat:Es wird kein „Value Change“ Ereignis ausgelöst, denn der Wert des Elements enthält immer noch die alte Pfadangabe. Es besteht aber nun eine Inkonsistenz zwischen Wert des Elements und der Anzeige, was den Benutzer verwirren kann. Ist dies ein Bug oder ein Feature?
Das Verhalten konnte ich nachstellen (mit LV2011 & LV2017).
Meiner Meinung nach ein Bug: der Wert eines Controls sollte seiner Anzeige entsprechen.

Zitat:Meiner Meinung dürfte das Pfad-Symbol nicht bedienbar sein.
- Falsch: ein Control soll vollständig bedienbar sein.
- Besser: der Wert des Controls sollte immer seiner Anzeige entsprechen.
- Eine schnelle Möglichkeit, auch mal einen ungültigen Pfad einzustellen, finde ich nicht schlecht.
- Bessere Lösung (IMHO): Es sollte die Möglichkeit bestehen, dieses Symbol unsichtbar zu machen.

Mögliche Lösung für dein Problem:
1. Setze eine Dekoration über diesen Teil des Control, sodass der User dort nicht hinklicken kann.
2. Ersetze das Pfad-Control durch einen Button (mit dem du den Dateidialog aufrufst) und einen Pfad-Indicator.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.10.2018, 09:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.2018 09:16 von Freddy.)
Beitrag #3

Freddy Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 621
Registriert seit: Aug 2008

2018, 2019, NXG 2.0 BETA
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Pfad-Symbol bei Pfad-Bedienelement; warum bedienbar
Hallo Micha,
wenn Du in die Ereignis Struktur noch "Dateipfad-Bedienelement: Maustaste gedrückt" einbindest, bekommst Du ein ElemRef. Damit kannst Du einen Eigenschaftsknoten mit Wert anhängen. Dieser wird dir <kein Pfad> anzeigen.
Jetzt musst Du es nur ausprogrammieren.

Gruß
Freddy

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.10.2018, 09:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.2018 09:25 von FEL.)
Beitrag #4

FEL Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 64
Registriert seit: Jun 2007

2015
2005
DE_EN

04229
Deutschland
RE: Pfad-Symbol bei Pfad-Bedienelement; warum bedienbar
Hallo Gerd,

danke für die Infos.

(25.10.2018 08:43 )GerdW schrieb:  Das Verhalten konnte ich nachstellen (mit LV2011 & LV2017).
Meiner Meinung nach ein Bug: der Wert eines Controls sollte seiner Anzeige entsprechen.
Was passiert den bei Dir? Wird das "Change-Value" Ereignis ausgelöst?


(25.10.2018 08:43 )GerdW schrieb:  
Zitat:Meiner Meinung dürfte das Pfad-Symbol nicht bedienbar sein.
- Falsch: ein Control soll vollständig bedienbar sein.
- Besser: der Wert des Controls sollte immer seiner Anzeige entsprechen.
- Eine schnelle Möglichkeit, auch mal einen ungültigen Pfad einzustellen, finde ich nicht schlecht.
- Bessere Lösung (IMHO): Es sollte die Möglichkeit bestehen, dieses Symbol unsichtbar zu machen.
Hast ja recht, ein Control ist ein Control. Aber dam muss es auch richtig funktionieren.
Schade das es keine Möglichkeit gibt, sie unsichtbar zu machen, wie z.B. die Pfeilschaltflächen.


(25.10.2018 08:43 )GerdW schrieb:  Mögliche Lösung für dein Problem:
1. Setze eine Dekoration über diesen Teil des Control, sodass der User dort nicht hinklicken kann.
2. Ersetze das Pfad-Control durch einen Button (mit dem du den Dateidialog aufrufst) und einen Pfad-Indicator.
zu 1.) Dekoration = Gestaltungselement?
zu 2.) Da kann der Benutzer den Pfad nicht mehr per Hand ändern.

Mir ist auch ein Lösung eingefallen: Ich refreshe zyklisch den Wert des Controls, um die Inkosistenz zu beheben.

Gruß Micha


Hallo Freddy,

danke für den Hinweis.

(25.10.2018 09:15 )Freddy schrieb:  wenn Du in die Ereignis Struktur noch "Dateipfad-Bedienelement: Maustaste gedrückt" einbindest, bekommst Du ein ElemRef. Damit kannst Du einen Eigenschaftsknoten mit Wert anhängen. Dieser wird dir <kein Pfad> anzeigen.

Man muss allerdings dabei die Koordinaten auswerten, den der Benutzer kann ja auch in das Control geklickt haben, um den Pfad zu editieren.

Gruß Micha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  VI ohne Pfad aufrufen ares2013 1 649 09.09.2019 11:18
Letzter Beitrag: GerdW
  Symbol-Editor Farbauswahlproblem L@BTR0N 2 1.091 25.05.2018 10:27
Letzter Beitrag: jg
  Lokaler Pfad Robier 1 1.113 01.06.2017 17:26
Letzter Beitrag: th13
  Neuen Pfad einer DLL angeben Ben16 2 1.525 01.02.2017 18:02
Letzter Beitrag: Ben16
  Registerkartenreiter nicht bedienbar Roter Milan 4 1.467 23.07.2016 22:31
Letzter Beitrag: Lucki
  Pfad bei Projekt chris_f 3 1.787 27.05.2016 15:34
Letzter Beitrag: IchSelbst

Gehe zu: