INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Sinus mit Rauschen überlagern



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

17.11.2012, 00:39
Beitrag #1

Pral Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2012

14
-
DE_EN


Deutschland
Sinus mit Rauschen überlagern
Hallo,

als Bestandteil einer Übungsaufgaben sollten wir in LabView ein VI schreiben, welches folgendes leistet:

- Durch Umschalten kann man zw. Nulllinie u Sinus wechseln
- Das ausgewählte Signal mit Rauschen überlagern

Dazu habe ich das im Anhang befindliche VI gebastelt. Leider funktioniert meine Überlagerung mit dem Rauschen nicht richtig. Wie implementiert man die richtig?

Wie kann ich die Nullline erzeugen? Ich müsste doch quasi nur in ein Array lauter 0 schreiben und dieses dann an den Graphen übergeben, richtig?

Desweiteren haben wir es in der Vorlesung immer so gemacht, das Eingangssignal des Sinus mit 0.1 zu multiplizieren und als Schleifendurchläufe für die for-Schleife N=1000. Welchen Grund hat das?


Vielen Dank für eure Hilfe!


Angehängte Datei(en)
12.0 .vi  3.2_sinus_rauschen.vi (Größe: 12,66 KB / Downloads: 180)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
17.11.2012, 08:00
Beitrag #2

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.616
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
RE: Sinus mit Rauschen überlagern
Meinst Du so:

12.0 .vi  3.3_sinus_rauschen.vi (Größe: 11,7 KB / Downloads: 247)


Gruß Markus

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
17.11.2012, 12:01
Beitrag #3

Pral Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2012

14
-
DE_EN


Deutschland
RE: Sinus mit Rauschen überlagern
Danke für deine Hilfe.
Allerdings ist auch hier das Rauschen nicht symmetrisch zur x-Achse. (im Gegensatz zum Sinus)
Zugleich sollte auch der "reine" Sinus angezeigt werden, das ist aber weiter kein Problem, das würde ich mit "merge signals" machen...

Und wie schaffe ich es, dass exakt 2 Perioden des Sinus dargestellt werden?
Hängt ja wohl irgendwie vom Verhältnis der Schleifendurchläufe und der Zahl ab mit der die Laufvariable multipliziert wird...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Amplitudengeregeltes Rauschen tg_1909 4 2.583 27.08.2015 10:40
Letzter Beitrag: Lucki
  Sinus als Grundschwingung + 3. Harmonische digitus 2 2.824 18.05.2015 18:34
Letzter Beitrag: digitus
  analoger Sinus Sweep Output tg_1909 6 3.874 15.05.2015 09:54
Letzter Beitrag: tg_1909
  Sinus-Signal in Array duckVader 3 3.691 08.11.2014 19:42
Letzter Beitrag: Lucki
  Sinus/Cosinus Werte kontinuierlich in Graph darstellen TDO 19 9.657 13.12.2013 11:33
Letzter Beitrag: Lucki
  Cursor setzen - danach verschieben? /Rauschen dämpfen Lifter 2 2.261 05.12.2013 08:21
Letzter Beitrag: Lifter

Gehe zu: