INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Daten aus Graph in Werte ausgeben



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

17.12.2015, 11:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.12.2015 11:37 von jg.)
Beitrag #101

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.586
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Nachtrag: Das tut weh:
   
Was soll es bringen, den Offset nur für die Darstellung rauszurechnen, aber nicht für die Berechnung. Wall

Gruß, Jens

EDIT: Gerd war schneller mit dem "Das tut weh".

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.01.2016, 15:01
Beitrag #102

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Erstmal noch vielen Dank für eure Hilfe...Smile
Noch eine Fragen: Ist der atan2 Amplituden unabhängig ??
Der atan ist ja Amplituden abhängig...

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.01.2016, 15:23
Beitrag #103

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.585
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Hallo Sandro,

hat die Frage etwas mit LabVIEW zu tun - oder geht es hier um Trigonometrie-Grundlagen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.01.2016, 16:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2016 16:51 von Lucki.)
Beitrag #104

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.682
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
(19.01.2016 15:01 )Sandro5 schrieb:  Noch eine Fragen: Ist der atan2 Amplituden unabhängig ??
Der atan ist ja Amplituden abhängig...
Unter Amplitude versteht man gewöhnlich den Spitzenwert einer Sinus/Cosinus- fömigen Funktion oder Spannung. Bei atan hat man als Eingang keine "Amplitude", sondern einen Wert im Bereich -Inf.. +Inf . Und ja, der aten ist von diesem Wert abhängig - sonst wäre es überhaupt keine Funktion, die diesen Namen verdient. Die ganze Frage ist "imaginär" (= Euphemismus für ein schlimmeres Wort)
Dasselbe gilt natürlich für atan2. Allerdings gibt es hier tatsächlich ein Problem mit der Amplitude - allerdings hat das nichts mit der Frage, so wie sie gestellt ist, zu tun.
Die Eingänge von atan2 sind die Sinus- und Cosinus-Werte des Winkelsensors. Die Ampituden der beiden Signale können beliebig sein - die Ampitude kürzt sich in der Atan2-Funktion heraus. Allerdings sollten beide genau gleich sein, sonst gibt es mehr oder weniger große Fehler bei der Berechnung. Also kein Sin-Signal mit der Ampitude 3.5 Volt und ein Cosinus-Signal mit der Amplitude 3.7 Volt verwenden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.01.2016, 22:35
Beitrag #105

Sandro5 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 113
Registriert seit: Mar 2014

2014
2014
EN


Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Hallo ihr beiden,
ja es ist eher ein Trigonometrischen Problem bei mirSmile.
(19.01.2016 16:47 )Lucki schrieb:  Die Ampituden der beiden Signale können beliebig sein - die Ampitude kürzt sich in der Atan2-Funktion heraus. Allerdings sollten beide genau gleich sein, sonst gibt es mehr oder weniger große Fehler bei der Berechnung. Also kein Sin-Signal mit der Ampitude 3.5 Volt und ein Cosinus-Signal mit der Amplitude 3.7 Volt verwenden.
Habe leider bisher äußerst wenig über die atan2 Funktion gefunden. Kannst du mir mit einer Formel/Herleitung weiterhelfen(wie und wo sich das raus kürzt)?
Ok, verstehe, d.h. Die Differenz zwischen höchstem und niedrigstem Wert muss bei den zwei gleich sein. Allerdings ist es egal ob der eine sin von 1-3V und der andere von 2-4V geht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.01.2016, 10:05
Beitrag #106

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.682
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Zur Funktion atan2:
Das ist eine von Labview frei erfundene Bezeichnung, und die gibt es noch nicht immer bei Labview - aus dem einfachen Grund, weil man sie sich aus der atan-Funktion in 5 Minuten selbst zusammenbasteln kann.
Der tan ist in pi periodisch. Zu einem tan gibt es eigentlich unendlich viele Winkelwerte, man hat sich aber bei der atan Funktion darauf geeinigt, dass der Ausgangswert immer im Bereich -pi/2 .. + pi/2 liegt. Was daran stört ist, daß nicht einmal die Werte pi/2..3pi/2 vorkommen, also die Winkel in der linken Halbebene eines Vollkreises.
Bei der Funktion wird nicht der "tan" eingegeben, sondern die sin- und cos werte, wies sie z-B aus einem Winkelencoder herauskommen. Innerhalb der Funktion wird sin/cos berechnet, und daraus der atan. Aber außerdem werden 2 Fälle unterschieden:
a) wenn der cos positiv ist, ist es die normale atan-Funktion
b) wenn der cos negativ ist, dann liegt der Winkel in der linken Halbebene und es wir zum atan-Wert noch pi addiert
Das ist schon alles.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
20.01.2016, 10:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2016 10:13 von GerdW.)
Beitrag #107

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.585
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Daten aus Graph in Werte ausgeben
Hallo zusammen,

Zitat:Zur Funktion atan2: Das ist eine von Labview frei erfundene Bezeichnung
Wenn man mal nach "atan2" googelt, findet man wirklich viele Einträge!
Beginnend bei Wikipedia über diverse Programmiersprachen - LabVIEW wird auf der ersten Ergebnisseite bei Google überhaupt nicht erwähnt!

Schade, das Sandro es nicht schafft, sich selbst mal etwas Hintergrundwissen anzulesen…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Zeitstempel stimmt nicht - Graph aus Daten in TDMS-File erstellen Aspen 2 2.464 06.09.2017 14:37
Letzter Beitrag: Aspen
  8 Werte in XY Graph mit Historie schreiben UFPhC 11 4.442 17.11.2016 07:48
Letzter Beitrag: jg
  XY-Daten werden nach laden nur kurz in Graph dargestellt Daniel90 13 5.088 29.01.2016 11:02
Letzter Beitrag: Daniel90
  XY Graph Darstellung Daten Mare6388 33 12.873 05.05.2015 11:46
Letzter Beitrag: GerdW
  XY-Graph zeigt nicht vorhandene Werte Serial 4 3.421 10.06.2014 09:07
Letzter Beitrag: Serial
  Signalverlauf in 3D-Graph ausgeben xrzr 1 2.169 02.06.2014 13:59
Letzter Beitrag: Kasi

Gehe zu: